Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

11. 04. 2017

Zimmerpflanzen des Monats: grüne Nomaden

Ensemble aus Ballon- und Glockenblumen. Foto: Blumenbüro

Was haben Calla, Glockenblume, Celosie, Ballonblume und Lilie gemeinsam? Alle Pflanzen eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich – und spiegeln damit den gerade jetzt ausgeprägten Drang vieler Menschen vom Wohnzimmer ins Freie. Das Blumenbüro hat die „grünen Nomaden“ daher zu den Zimmerpflanzen des Monats Mai erkoren.

Bevorzugte Standorte der „grünen Nomaden“

Im Haus bevorzugen Calla, Lilie und Co. helle, kühle Standorte und vertragen im Garten Sonne und Halbschatten gleichermaßen. Als weitere Pflege-Empfehlungen kann der Fachhandel seine Kunden darauf hinweisen, dass sich die Blütenfülle der eingangs genannten Pflanzen durch Düngergaben alle 14 Tage und regelmäßiges Entfernen der verwelkten Blüten noch steigern lässt.

Beim Wasserbedarf unterscheiden sich die Zimmerpflanzen des Monats Mai, abhängig von ihrem Blattwerk. Während Calla und Lilie mit etwas Gießwasser einmal wöchentlich zufrieden sind, verdunsten Celosie, Glocken- und Ballonblume über ihre weicheren Blätter mehr Wasser und sind daher für häufigere Wassergaben dankbar.

Zimmerpflanzen des Monats Mai begeistern mit Farben- und Formenvielfalt

Neben den relativ unkomplizierten Pflegeansprüchen der „grünen Nomaden“ dürften sich Kunden vor allem auch von deren Farben- und Formenvielfalt begeistern lassen. Die charakteristischen Hochblätter der Calla etwa kommen in fast allen Farben des Regenbogens vor. Die Ballonblume (Platycodon) gibt es immerhin in Weiß, Blau und Rosa.

Lilien sind mit verschiedenen Blütengrößen und -formen erhältlich, außerdem unterscheiden sich die Zwiebelpflanzen in Farbe und Duftintensität – je nachdem, ob es sich um Asiatische, Orientalische oder Longiflorum Lilien handelt beziehungsweise um Kreuzungen aus Longiflorum und Asiatischen Lilien.

Kaufempfehlungen für Celosien und Glockenblumen

Ebenfalls in verschiedenen Formen kann der Fachhandel die Celosie anbieten – C. cristata Grp. (Hahnenkamm), C. plumosa Grp. (Federbusch) oder die besonders als Zimmerpflanze geeignete C. spicata Grp. mit kleinen schweifförmigen Blütenständen.

Fragt der Kunde nach einer gleichermaßen für Wohnzimmer und Garten geeigneten Glockenblume, kann der Fachhandel aus dem umfangreichen Sortiment am besten Campanula isophylla mit ihren sternförmigen, violettblauen Blüten empfehlen. (g&v)

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -