News

Avalanche Rosen: Viele Blütenblätter, wenig Dornen

Mit ihrem Namen Avalanche, zu Deutsch Lawine, beschreibt sich die Edelrose mit ihrem Namen bereits selber sehr gut. In einer lawinenartigen Anordnung wartet die Rose mit einer satten Anzahl von insgesamt 65 Blütenblättern auf.

Mit insgesasmt 65 Blütenblättern können die Avalanche-Rosen aufwarten. Foto: Avalanche

Mit einer besonderen Eleganz präsentiert sich die Avanlanche Rose als prächtig durch ihre zahlreichen Blütenblätter. Keine andere Rose kann von der Anzahl her mit ihr mithalten. Zudem kommt die Pflanze mit dornenarmen Stielen aus, was sie gerade in der Verarbeitung zu üppigen Bouquets sehr angenehm daherkommen lässt. Aber auch als einzelne Rose in einer Vase kommt die Avalanche zur Geltung und versprüht einen Hauch von Exklusivität.

Avalanche wertet Interieur auf

Der ausladende Kopf mit seinen 65 Blütenblättern unterscheidet die Avalanche Rose von herkömmlichen Rosen und lässt sie damit besonders exklusiv wirken. In jeglicher Wohnraumumgebung versprüht die Edelrose ihren Glanz. Ganz egal, ob in urbaner Stadtwohnung mit unverputzten Wänden und Industrie Charme, oder aber in ländlicher Umgebung auf einer Eichenholztruhe, die Avalanche wertet Wohninterieurs auf ihre Art und Weise besonders prächtig auf. Dabei überzeugt die Rose mit zurückhaltendem Duft und in den verschiedensten Pastelltönen. Die Farbpalette reicht dabei von unschuldigem Weiß über jugendliches Rosa bis hin zu fruchtigem Pfirsich-Orange. Ein Strauß aus weißen oder cremefarbenen Avalanche Rosen harmoniert perfekt mit modernen Einrichtungsstilen und bringt einen gewissen Retro-Charme mit.

Leichte Verarbeitung durch nahezu dornenlose Stiele

Für Floristen ist die Verarbeitung der Avalanche zudem auch verglichen mit ihren Artgenossen sehr leicht und schmerzlos, denn die langen, beblätterten Stiele kommen nahezu dornenlos daher, dass ein Pieken und Stechen beim Binden kaum vorkommen kann. Kombiniert mit Schleierkraut und Eukalyptus wird die Rose zu einem voluminösen Strauß, der jede Einrichtung stilvoll aufwerten kann, ob auf einem gedeckten Esstisch, oder einfach auf dem Couchtisch als prächtiges Wohnaccesscoire.

Pflegehinweise für ein langes Blütenleben

Mit der entsprechenden Pflege halten die Avalanche Rosen bis zu vierzehn Tage lang. Dabei sollte das Wasser regelmäßig ausgetauscht werden, in dem die Rose steht und die Pflanzen sollten wie nahezu alle Schnittblumen schräg angeschnitten werden, wobei eine Schnittfläche von etwa zwei bis drei Zentimetern Länge ideal ist.

 

Jetzt lesen!