News

Christmasworld 2019: Zukunftsorientiertes Messekonzept startet

Im kommenden Jahr gruppiert die Christmasworld ihre Produktbereiche neu. Halle 12 vergrößert den Umfang der Fachmesse. So möchte die Messe Frankfurt effizientere Ordervorgänge für Einkäufer ermöglichen. 

Die Christmasworld zieht Facheinkäufer und Aussteller aus 129 Ländern an. Foto: Messe Frankfurt GmbH

Christmasworld 2019: „All you wish for business“

Passenderweise lautet das Motto der Christmasworld 2019 „All you wish for business“. „Die Christmasworld ist die weltweit wichtigste Ordermesse für saisonale Dekoration und Festschmuck. Damit das auch in Zukunft so bleibt, schaffen wir einen neuen spannenden Mix des Produktangebots von über 1.000 Ausstellern“, sagt Julia Uherek, Bereichsleiterin Consumer Goods, Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Messe Frankfurt: Neue Halle ermöglicht Einkäufern Rundgang

„Wir nutzen unsere neu gewonnenen Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Westgelände mit der dann fertiggestellten Halle 12, wodurch wir einen Rundlauf für die Einkäufer etablieren. Gleichzeitig liefern wir mit neuen Erlebniskonzepten in den Hallen Impulse für unsere sehr heterogenenBesucherzielgruppen“, so Uherek weiter.Die Christmasworld bietet nicht nur Inspirationen für Floristen und Gartencenter, sondern richtet sich an die Facheinkäufer unterschiedlichster Handelsformen, die aus 129 Ländern stammen. 

Eckpunkte zum Hallenkonzept der Christmasworld 2019

  • In der Galleria findet die Floradecora, der Marktplatz für frische Blumen und Zierpflanzen, ihre Heimat.
  • In der Halle 8.0 sind weiterhin die Produktangebote „Floristenbedarf & Gartendekoration“, „Kerzen & Düfte“ sowie „Bänder & Verpackungen“ zu finden – allerdings neu angeordnet.
  • Die Halle 9.0 zeigt zukünftig „Visuelles Merchandising & Licht“ und „Weihnachten & Saisonale Dekoration“, damit werden zwei erfolgreiche Produktbereiche kombiniert. Centerpiece ist dort die Premium Business Lounge.
  • Die Halle 11.0 verbindet mit „Weihnachten & Saisonale Dekoration“ und „Floristenbedarf & Gartendekoration“ zwei Hauptschwerpunkte in neuer Zusammensetzung. Das Centerpiece ist hier die Trendschau, die Inspirationen für die Farben und Materialien der kommenden Saison gibt.
  • In die neue Halle 12.0 ziehen ein: „Weihnachten & Saisonale Dekoration“ – das heißt konkret: Frühjahr-, Oster-, Herbst- und Halloween-Dekoration. Christmas Delights mit weihnachtlichen Süßwaren und kulinarischen Geschenken bildet hier ebenso das
  • Centerpiece wie die Sonderschau von 2Dezign.
  • Die Halle 12.1 präsentiert mit „Christmasworld International Sourcing“ individuelle Präsentationen und Länderpavillons von Herstellern aus Asien, die alle Produktbereiche abdecken. Das zukunftsweisende Konzept der Christmasworld lässt die Besucher neue Aspekte wahrnehmen.

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!