News

Chrysantheme: Start in die neue Jahreszeit mit der Kultblume

Die Chrysantheme läutet mit ihren vielfältigen Blütenvariation und Reichtum an Farbe das Ende des Winters ein und überbrückt als Vorbotin des Frühlings die Zeit bis zu den ersten länger anhaltenden warmen Temperaturen. Ganz gleich, ob Strauß oder florales Arrangements – sie lässt sich mit jedem Stil verbinden.

Etwa 400 Sorten sorgen für einen bunten Empfang mit der Chrysantheme. Foto: Justchrys.com

Auch als Klassiker lassen sich moderne Arrangements mit der Chrysantheme gestalten. Foto: #justchrys2019

Farbenfrohe Chrysanthemen mit griechischem Ursprung

Die Chrysantheme verbreitet ganzjährig Freude. An grauen und verregneten Frühjahrstagen bringt sie Farbe in die vier Wände Ihrer Kunden. Ihr Name gibt bereits Hinweise auf ihre ursprüngliche Form. So leitet sich die Chrysantheme vom griechischen „chryso“, was golden bedeutet und vom Wort für Blume „anthemom“ ab. Heute ist die sogenannte goldene Blume  inzwischen in einer Vielzahl an Farbvarianten erhältlich, darunter Gelb-, Orange und Bronzetöne bis hin zu zarterem Weiß, Rosa oder Violett.

Neben ihren zahlreichen Farben hat sie noch viel mehr zu bieten. Die Blütenköpfe können je nach Art sehr unterschiedlich ausfallen. Während beispielsweise die Santini-Variante mit ihren kleinen Blüten äußerst zart wirkt, steht die Sorte ‚Spray‘ für Exzentrik. Mehr als 400 Sorten existieren heute. Kultiviert wurde sie erstmals in Asien vor bereits 2.000 Jahren. Hier steht sie seit jeher als Symbol für Glück und Gesundheit.

Beliebte Schnittblume bei Floristen

Als Schnittblume eignet sie sich mit ihrer frischen und zugleich würdevollen Ausstrahlung für eine Kombination mit jeglichen Einrichtungsstilen. Dabei ist sie moderner denn je. So lenkt der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) mit seiner Kampagne „Just chys“ auch in diesem Jahr  die Aufmerksamkeit von Floristen auf Chrysanthemen. Die auf der IPM 2019 vorgestellte neue Design-Kollektion bietet Ideen und Anregungen für eine trendnahe Gestaltung von floristischen Arrangements. Dabei punkten Chrysanthemen mit ihrer guten Haltbarkeit und Stabilität.

Unterstützen Sie Ihre Kunden, indem Sie Ihnen hilfreiche Tipps zur Pflege mit auf den Weg geben. So beginnt die Pflege bereits mit der Ankunft in den vier Wänden. Der Stiel der Chrysantheme sollte mit einem Messer schräg angeschnitten und die Blume anschließend in eine Vase mit frischem, zimmerwarmem Wasser gestellt werden. Um Schimmel vorzubeugen, werden die unteren Blätter vorab entfernt.

Schnittblumennahrung und ein Austausch des Wassers alle fünf Tage sorgen für eine längere Haltbarkeit. Als Standort empfiehlt sich ein heller Platz ohne direkte Sonne und Durchzug sowie eine Platzierung entfernt von Obstschalen sowie von unmittelbarer Heizungsluft.

Jetzt lesen!