Ideen erleben!

Das Fachmagazin gestalten&verkaufen präsentiert sich 2019 mit seinem CreativCenter auf der IPM in Essen auf eine neue Art und Weise. Erleben Sie live vor Ort, was Sie sonst im Heft „nur“ lesen. Freuen Sie sich auf Neues und Interessantes rund um die Möglichkeiten der Warenpräsentation am Point of Sale und darüber hinaus. In Halle 1A Stand A22 und A23 können sie sich von den neusten Konzepten unserer Partner inspirieren lassen und kreative Floristik-Ideen erleben.

Wir machen Ideen greifbar!

Lassen Sie sich von dem Floristmeister Björn Kroner-Salié und der Naturgestalterin Christiane Nebel in die Welt der g&v entführen. An allen vier Messetagen gestalten sie live im CreativCenter verschiedene Themenbereiche des Fachmagazins. Schauen Sie den Floristen während der Live-Shows über die Schulter und holen Sie sich Inspiration für Ihr Geschäft!

 


Live-Shows

DatumGut aufgetischt – Björn Kroner-SaliéLockvogel – Christiane Nebel

22.01.2019

um 11.00 Uhr

um 15.00 Uhr

23.01.2019

um 14.30 Uhr

um 11.30 Uhr

24.01.2019

um 13.00 Uhr

um 15.30 Uhr

25.01.2019

um 13.00 Uhr

um 10.30 Uhr

 


Standplan

Unsere Partner

Aktion Artenvielfalt 2019

POS-Ideen für den Bienen-, Insekten und Schmetterlingsgarten

Keiner kommt ohne Bienen aus und daher ist es richtig, dass die Grüne Branche alles für den Schutz der Bienen und ihrer natürlichen Lebensgrundlage unternimmt. Der Verband Deutscher Garten-Center VDG wird daher 2019 die Aktion zum Artenschutz – Bienen füttern weiterführen. Hierbei soll ein blühender Teppich von 1 Mio. Quadratmetern bundesweit entstehen.

Außerdem lassen sich Pflanzen im Fachhandel am POS nach vorne stellen, deren Pollen und Nektar Bienen und vielen anderen Insekten als Nahrungsquelle dienen. Im g&v CreativCenter werden Anregungen gegeben, wie diese Aktion im Fachhandel perfekt umgesetzt werden kann.

Die beteiligten Unternehmen starten somit eine nachhaltige Initiative für den Schutz der Bienen und bieten ausgesuchte Pflanzen, Insektenhotels und Saatgut mit besonders viel Pollen und Nektar an. Das Ziel lautet: „make a bee happy!“


Addenda: Bienenfreundliche Gärten

Bienenfreundliche Gärten sind voller Nektarpflanzen, die Schmetterlingen, Bienen und anderen nützlichen Insekten helfen. Schaffen Sie in Ihrem Garten, Raum für üppig blühende Ränder! Blütenpflanzen wie Campanula produzieren für alle Bienen Pollen und Nektar – Nährstoffe.

Eine große Vielfalt an nektarreichen Pflanzen in Ihrem Garten erhöht die Überlebenschancen der Bienen. Daher ist Addenda ein Partner bei der Präsentation „make a bee happy.“ Die Addenda Gärtner sorgen sich um Nachhaltigkeit und den damit verbundenen Pflanzenschutz und die Biodiversität. Sie verwenden ein eigenes System zur Kontrolle der gesamten Kette – von der Genetik bis zum Endprodukt.


Bienen für Leben

Als Lieferant für Fachgartencenter hat sich die EPS GmbH aus Kevelaer einen guten Namen gemacht. Die Gärtner vom Niederrhein stellen für ihre Kunden spezielle Sortimente zusammen, die für Bienen als Nektarpflanzen dienen.

Martin Engler hierzu: „Die Biene ist besonders wichtig für das Leben auf unserem Planeten. Sie bestäubt die wichtigsten Nutzpflanzen des Menschen und sorgt für eine vielseitige und gesunde Flora. Alle Lebewesen brauchen die Bienen für ihr Leben.“

Im g&v CreativCenter ist das Unternehmen als Partner an der Präsentation „make a bee happy“ beteiligt.

 


Gut für uns: Insektenfreundliche Pflanzen

Im g&v CreativCenter ist die Firma Kientzler im Rahmen der Präsentation „make a bee happy“ vertreten. Denn aktuell erfahren Bienen und andere bestäubende Insekten einen großen Sympathiebonus in der öffentlichen Diskussion und in der Gesellschaft.

Mit ihrem neuen „Gut für uns“ Logo will Kientzler den Endverbraucher auf die positiven Eigenschaften der gärtnerischen Sorten hinweisen.

Viele Kräuter und Korbblütler aber auch Salvia und andere Blütenpflanzen können als wertvolle Pollen- und Nektarlieferanten für Bienen, Schmetterlinge und weitere Insekten dienen. Das neue Logo wird auf allen relevanten Sortenetiketten mit abgebildet.

 


Ein Herz für Nützlinge!

Die Firma Bruno Nebelung ist im Rahmen der Präsentation „make a bee happy“ mit den bekannten Marken SPERLI und KIEPENKERL vertreten. Mit dem Aussäen und/oder Pflanzen unterschiedlicher langblühender Blumen in unseren Gärten oder Balkonkästen bieten sie Nützlingen nicht nur ein Zuhause, sondern auch ein reichhaltiges Pollen- & Nektarbuffet, das den ganzen Sommer über, bis spät in den Herbst hinein, als Nahrungsquelle dient.

SPERLI hat eine Schwäche für Nützlinge und eine starke Auswahl an Nützlingsprodukten im Sortiment: Blumenzwiebeln, Kräuterpflanzen und Saatgut für Blumenmischungen, Wiesen oder Gründünger bieten alles, was das Nützlingsherz höherschlagen lässt.

KIEPENKERL bietet mit dem Programm „Blütenfestival“ spezielle Blumenmischungen, die einen besonders hohen Ökowert besitzen. Denn diese Mischungen enthalten viele pollen- und nektarreiche Blumen, deren Blüten nützlichen Insekten wie Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlingen reichlich Nahrung bieten.

 

 


Quedlinburger Saatgut

Im g&v CreativCenter ist Quedlinburger Saatgut als Partner in der Präsentation „make a bee happy“ aktiv. Das besondere Engagement für den Artenschutz wird auch bei einer gemeinsamen Aktion mit dem Verband Deutscher Garten-Center VDG deutlich.

Während der letzten Jahrzehnte ist Quedlinburger Saatgut zu einem Markenbegriff in den Segmenten Sämereien und Blumenzwiebeln geworden. Das Unternehmen gehört heute zur Gartenland Gruppe.

 


Wilde Freude für die Bienen

Die Firma Neudorff ist bei der Präsentation „make a bee happy“ im g&v CreativCenter zu finden. Denn Neudorffs Samen-Mischung Wildgärtner Freude „Bienengarten“ liefert Wild- und Honigbienen sowie Hummeln sowohl Pollen als auch Nektar.

Die außergewöhnliche Mischung enthält sowohl einjährige als auch mehrjährige heimische Wildblumen. Damit bietet sie schon im Jahr der Aussaat einen bunten Blütenteppich. Vor allem aber sorgen die mehrjährigen Arten für ein jahrelanges Wildblumenerlebnis.

 


Soendgen Keramik präsentiert die neuen Trends!

Inspiriert von aktuellen Trend-Strömungen und kombiniert mit eigener Kreativität – so entwickelt das SK Design-Team die Trends 2019, aus denen neue, marktgerechte Produkte entstehen.

Im g&v CreativCenter ist das SK Messe-Highlight „Delphi“ mit seinem linearem Rillen-Relief und einer aufwendigen, zweischichtigen Farblasur zu sehen. Der Trend „Shading Glaze“ zeigt „Delphi“ in verlaufenden Lasuren in schönster Form und einem stilvollen Charakter auf besondere Weise auf.

 

 


Zauber der Orchideen

Orchideen wurden bereits in China um 500 v. Chr. vom chinesischen Philosoph Konfuzius für ihre Anmut, Liebe, Reinheit, Eleganz und Schönheit gerühmt. Sie wachsen überwiegend in Südamerika und Asien. Orchideen passen sich praktisch jeder Klimazone der Welt an, da sie über einen großen Artenreichtum verfügen. Auch in Europa wurden heimische Orchideen schon lange kultiviert, bevor 1615 die erste tropische Orchidee erblühte.

Der Orchideengarten in Dahlenburg setzt auf eine botanische Vielfalt der Extraklasse. Die Gärtnerei kann auf eine über 100jährige Tradition zurückblicken. Sie wird heute von Marei Karge-Liphard in vierter Generation geführt. Sie gewann auf der Chelsea Flower Show 2018 eine Goldene Medaille für die gezeigte Qualität.


Tradition und Moderne

Mit über 130 Jahren Erfahrung liefert Görges exklusives Einschlagpapier. Im g&v CreativCenter zeigt das Unternehmen einen Ausschnitt der Kollektion 2019 und bietet viele neue, modische Inspirationen an. Alle aktuellen Trends werden abgedeckt und in Natur- und Farbenwelten präsentiert.

Das Hauptprodukt bei Görges ist hochwertiges Seidenpapier, das sich sowohl für Blumen als auch zum Einschlagen von Modeartikeln, Schmuck, Geschenken, Flaschen und vielem mehr eignet.

Görges bietet zartes, edles und dennoch griffiges Seidenpapier höchster Qualität – auf Rollen gewickelt oder in Bogen geschnitten und auf Wunsch mit Ihrem Firmenlogo und/oder tollen Mustern bedruckt.

 


Faszination Orchideen

Orchideen verdienen einen besonderen Platz in der Wohnung. Genau wie Gemälde oder andere Kunstwerke, müssen diese exotischen Schönheiten bewundert werden. Mit ihren verschiedenen Blütenformen, Farben und Mustern lassen sich Orchideen schön als Kunst des Lebens beschreiben!

Im g&v CreativCenter wird ein Orchideengewächshaus gezeigt, welches wir gemeinsam mit unserem Partner Orchidee Nederland aufbauen. Hierbei stehen Raritäten und Besonderheiten im Mittelpunkt. Die faszinierende Orchideenwelt begeistert die Menschen, die diesen blühenden Klassiker in seiner ganzen floralen Schönheit offenbart. Lassen Sie sich für Ihre Ausstellung 2019 von guten Ideen begeistern.

 


Goji-Selektion „Turgidus“ aus Deutschland

Die Bioland-Gärtnerei Klaus Umbach aus Heilbronn präsentiert im g&v CreativCenter 2019 das Ergebnis von vielen Jahren Goji-Selektion.

Die Sorte „Turgidus“ wird von Versuchsanstalten übereinstimmend für den europäischen Frischfruchtanbau empfohlen. „Turgidus“ ist widerstandsfähig gegen Mehltau und Gojigallmilben, sie hat den frühesten Ertrag, die süßesten Beeren und ist dabei noch relativ kompakt im Wuchs.


Blumengrüße – romantisch-verspielt wie die junge Liebe

Als wären sie extra für diesen Anlass geschaffen, sorgen Schnittblumen, Zimmer- und Blühpflanzen in sanften Farbtönen für mädchenhafte Romantik am Valentinstag. Und genauso wie Blumen braucht die wahre Liebe nur ein wenig Sorgfalt und Pflege, damit sie wächst, gedeiht und aufblüht.

Mit Rosen, Freesien, Anthurien und Prärie-Enzian legt Bloomways im Konzept „Let love grow“ frisch Verliebten und junggebliebenen Romantikern die idealen floralen Begleiter rund um den Tag der Liebe ans Herz.

 


Botschafter für florale Unikate

Individuelle Botschaften können Sträuße, Pflanzen oder Einzelblüten ganz nach Kundenwunsch verschönern. Besonders zu saisonalen Höhepunkten wie der Advents- und Weihnachtszeit ist es ein toller Mehrwert für Ihre Kunden, die für solch einen Service sicher gerne etwas mehr zahlen.

Handlich, mobil und nach ein wenig Einarbeitung leicht zu bedienen: Der Etikettendrucker Epson LabelWorks LW-K400VP beschriftet nicht nur herkömmliche Klebeschilder, sondern überzeugt mit dem Bedrucken dekorativer Satinbänder. Heben Sie sich von branchenfremden Mitbewerbern mit Ideen von Güse nicht nur durch einzigartige Floristik ab, sondern auch durch besonderen Service.

„Meine Mudda“ als farbenfroher Dank

Man kann es nicht oft genug betonen: Mütter sind einfach die Besten. Mit dem neuen provokanten Muttertagskonzept „Meine Mudda“ spricht TRENDWAYS gezielt junge Käuferschichten an, da auch sie nie zu jung sind, um der Mutter einfach mal Danke zu sagen.

Angelehnt an den mexikanischen Marienkult feiert „Meine Mudda“ die Mütter dieser Welt mit farbenfrohen Arrangements. Diese sollen fröhlich-kitschig, farbenfroh und garantiert aufmerksamkeitsstark sein. TRENDWAYS ist ein Unternehmen der Landgard Gruppe.
 


Royal Flowers: Perfekte Rosen

Rosen sind ein Garant für beste Geschäfte, wenn es besonders am Valentinstag oder Muttertag um ein Symbol für die Liebe geht. Unser Partner Royal Flowers GmbH ist in Europa sehr aktiv und zeigt in drei Präsentationen die Vielfalt der blühenden Bestseller.

Das Unternehmen ist überzeugt davon, dass ein enger Kontakt mit den Kunden notwendig ist, um Ihnen maßgeschneiderten Service und Qualitätsprodukte zu bieten. Das talentierte und kompetente Team steht den Kunden bei der Auswahl von Services und Lösungen für den europäischen Großhandelsmarkt gerne zur Seite.

Royal Flowers: Beste Qualität für den Fachhandel!


Modernes Design aus Bauholz

Unser guter Partner Collection Bauholz ist bei MH-Bauelemente GmbH angesiedelt. Die Orientierung zur Natur hat sich Collection Bauholz mit seinen Möbeln zur Aufgabe gemacht. Diese müssen heute nicht nur praktisch sein, sondern auch emotionale Qualitäten aufweisen. Eine Ladeneinrichtung im modernen Design aus Bauholz ist unverwechselbar.

Die Eckpfeiler für die Möbelmanufaktur sind:
•    Natur
•    Nachhaltigkeit
•    Zukunft
•    Verantwortung

Die Orientierung zur Natur hat sich Collection Bauholz mit seinen Möbeln zur Aufgabe gemacht. Deswegen werden sämtliche Bauholzmöbel in reiner Handarbeit nach den Wünschen der Kunden maßgefertigt. Dies hat den Vorteil, dass sich diese Möbel immer Ihren räumlichen Gegebenheiten anpassen.


Unsere Floristen

Björn Kroner-Salié
Floristmeister
www.bjoernkroner.de

 

Christiane Nebel
Meisterfloristin & Naturgestalterin
www.nebelchristiane.com


Kontakt

Tina Schimanski
Fon: + 49 531 38004 48
Fax: +49 531 38004 63
Mail: tina.schimanski(at)haymarket.de

Larissa Mora Morcillo
Fon: + 49 531 38004 45
Fax: +49 531 38004 63
Mail: larissa.mora-morcillo(at)haymarket.de

Johanna Zeiser
Fon.: +49 531 38004 31
Fax: +49 531 38004 43 
Mail: johanna.zeiser(at)haymarket.de

Andreas von der Beeck
Fon: +49 2506 589459
Mail: andreas.vonderbeeck(at)haymarket.de