News

Der August steht im Zeichen (blauer) Hortensien

Hortensien stehen im August im Mittelpunkt. Mit ihren weichen, runden Formen verkörpern die in vielen Farben erhältlichen (Schnitt-)Blumen perfekt den 2019er Stiltrend „Soft Landing“ und lassen sich im Indoor-Bereich weich und edel inszenieren. Mit der Schönheit speziell azurblauer Hydrangea befasst sich auch die 15. Ausgabe des Online-Magazins The Green Gallery.

Traumhaft schön: Hortensien (nicht nur) in Himmelblau

Unter dem Titel „Serenade in Blau“ dreht sich in der Trendstory der neuen Ausgabe alles um die attraktiven Blühpflanzen, die sich in diesem Jahr voluminös und doch elegant, mutig statt süß und geradeheraus anstelle von einfach nur schön präsentieren.

Dass Hortensien nicht nur in Himmelblau, sondern ebenso in frischem Grün, leuchtendem Weiß, Tiefviolett, Flieder oder Pink begeistern, will die Blumenagenda des Blumenbüros Holland in diesem Monat herausstellen. Dort stehen die Pflanzen mit ihren beeindruckenden wolkenförmigen Blütenständen, die einen Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern erreichen können, als ultimatives Symbol des Hochsommers im Fokus.

Rund 150 verschieden Sorten im August erhältlich

Die ursprünglich aus Asien stammenden Hortensien, die etwa Mitte des 18. Jahrhunderts in Europa an Popularität gewann, steht dem Fachhandel in einer breiten Sortimentsauswahl zur Verfügung. Etwa 150 verschiedene Sorten sind im August erhältlich, informiert das Blumenbüro – einfache und gefüllt blühende, ein- oder zweifarbige, kleine mit acht bis zehn Zentimetern Blütendurchmesser sowie große mit 20 bis 30 Zentimetern Größe.

Aus den Schnittblumen mit den halbrunden Blütenständen lassen sich von Floristen wunderschöne Sommersträuße binden. Für ein besonders lebendiges und lockeres Arrangement empfiehlt das Blumenbüro, einige exotische Blüten hinzuzufügen. Besonders trendy präsentieren können Blumenfachgeschäfte die Hortensien in kühlem, hellem Glas, umgeben von Farben wie Lila, Rosa und Gelb.

Vasenleben von Schnitthortensien verlängern

Damit sie am Point of Sale besonders lange attraktiv bleiben, sollten Hortensien stets in ausreichend frischem, kaltem Wasser unter Hinzugabe von Schnittblumennahrung stehen. Damit lasse sich ihr Vasenleben auf bis zu vier Wochen verlängern, erklärt das Blumenbüro. Sollten die Blüten bei der Lieferung schlappen, helfe folgender Trick: drei bis fünf Zentimeter des Stiels abschneiden, die gesamte Blume in Papier wickeln und in einem kühlen Raum für etwa drei Stunden in Wasser stellen, damit sie sich wieder erholt.