News

Der Blumengroßmarkt Nordbayern veranstaltet große Adventsshow

Am Samstag, dem 12. Oktober 2019 veranstaltet der Blumengroßmarkt Nordbayern (BGN) in Rednitzhembach eine große Adventsshow. Unter dem Thema ungewöhnliche Weihnachtswelten werden zwei internationale Meisterfloristen vor Ort sein und inspirierende Werkstücke herstellen.

Per Benjamin und Marc van de Sluis sind in diesem Jahr für die Blumenshow bei der großen Adventsausstellung des BGN zuständig. Foto: Per Benjamin

Thema ungewöhnliche Weihnachtswelten

Zu Gast in Rednitzhembach sind in diesem Jahr Per Benjamin und Marc van de Sluis, die ihre Werke dem Thema ungewöhnliche Weihnachtswelten verschrieben haben. Drei unterschiedliche Farb- und Themenwelten sollen laut Mitteilung präsentiert werden. Zunächst werden die beiden Meisterfloristen sich dem Thema ice.blue widmen. Kühle Farben und natürliche Materialien werden hier zum Einsatz kommen. Im Gegensatz dazu steht als nächstes intense.gold auf dem Programm. Dekadente Dekorationen werden von warmen und intensiven Farben geprägt sein. Das letzte Thema, dem sich Benjamin und van de Sluis widmen nennt sich sweet.rose und setzt auf Transparenz, Fantasie und verspielte Romantik. Innerhalb von einer eineinhalb stündigen Show am Samstag, dem 12. Oktober von 19.30 Uhr bis 21 Uhr fertigen die beiden Floristen zahlreiche Werkstücke an und präsentieren sie dem Fachpublikum. Die Werke werden im Anschluss an die Show auch für Besucher am Sonntag ausgestellt sein.

International renommierte Meisterfloristen zu Gast

1970 in Schweden geboren und auch heutzutage im Königreich sesshaft, startete Per Benjamin seine Floristen Karriere mit einem Ferienjob in einem Blumengeschäft. Das scheint Eindruck hinterlassen zu haben, denn es folgte eine Ausbildung zum Floristen, sowie anschließend die Meisterschule. Zudem legte Benjamin die Abschlussprüfungen eines naturwissenschaftlichen Studiums erfolgreich ab, ehe er 2002 den Weltmeistertitel der Floristen einheimste. In jüngster Vergangenheit publizierte Benjamin etliche Fachbücher zum Thema Floristik. Er reist für das Projekt Life3 gemeinsam mit Marc van de Sluis rund um die Welt, im Rahmen dessen die beiden Seminare und Shows auf dem ganzen Globus ausrichten. Van de Sluis wurde 1967 in den Niederlanden geboren und absolvierte eine floristische Ausbildung. Bereits im Jahre 1998 gewann er den niederländischen Meistertitel. Auch der Holländer ist Autor zahlreicher Fachwerke über die Floristik.

Weitere Informationen zur Adventsshow und Tickets finden Sie unter b-g-n.de.