News

Dillewijn Zwapak: Neuer Shop-in-Shop im Waterdrinker GTC

Verpackungsexperte Dillewijn Zwapak eröffnet ein neues Shop-in-Shop-Konzept im Waterdrinker Green Trade Center (GTC) in Aalsmeer in den Niederlanden. Der neue Shop löst damit den alten Standort des Dillewijn Zwapak-Ladens im Großhandelszentrum Cultra ab.

Das neue Shop-in-Shop-Konzept von Dillewijn Zwapak im GTC zeigt sich modern. Foto: Dillewijn Zwapak

Neue Räumlichkeiten mit aktuellen Konzepten

Modern, stimmungsvoll und inspirierend – so beschreibt das Unternehmen das neue Shop-in-Shop-Konzept. „Nach einem Jahr Probebetrieb im Green Trade Center haben wir uns bewusst dafür entschieden, all unsere Verkaufsaktivitäten rund um die Versteigerung in Aalsmeer an einem Ort zu konzentrieren“, so Norbert Albers, Business Unit Manager Shops.

Da die Räumlichkeiten im Großhandelszentrum Cultra veraltet sind und Royal Flora Holland andere Pläne hierfür vorgesehen hat, gestaltete sich der Umzug in das moderne Green Trade Center von Waterdrinker zum nächstlogischen Schritt für das Unternehmen von Dillewijn Zwapak. In den vergangenen Monaten wurde zunächst das Ladenkonzept konzipiert und anschließend die IT-Struktur und der Umzug zeitnah umgesetzt.

Das neue Shop-in-Shop-Konzept knüpft an die unverkennbare Dillewijn-Zwapak-Gestaltung an und das Team steht den Kunden wieder beratend zur Verfügung. Im GTC wird neben dem Sortiment aus Verpackungslösungen und Floristenbedarf künftig auch die vor kurzem erst eingeführte „Selected“-Linie angeboten. In allen Shops sowie im Webshop gelten einheitliche Preise.

 

Jetzt lesen!