Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

10. 07. 2017

Emotional und flexibel: Die neue g&v ist da!

Blättern Sie mit uns durch die Juli-Ausgabe der g&v. Foto: Haymarket Media

Emotionalität und Flexibilität spielen für den grünen Fachhandel eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur Produkte, sondern auch die Gestaltung des Geschäfts, die Präsentationen der Werkstücke und des Sortiments sollten diese Ansprüche erfüllen.

Emotionaler und flexibler Ladenbau, Produktgestaltung und -konzept

Grund genug, den „Ladenbau“ zu unserem Thema des Monats zu machen. „Ladenbau, Ladengestaltung, Produktkonzept – es ist diese Dreieinigkeit, die für den Konsumenten aus einem Geschäft ein Fachgeschäft macht und erst ein gelungenes Zusammenspiel dieser Komponenten schafft eine nachhaltige Wirkung“, meint Martin Hein (Seite 59). Caroline Rankers und Felix Geiling-Rasmus sind mit ihrem „Blütesiegel“ in Stuttgart hierfür ein positives Beispiel – von dem sich sicherlich so manches auch auf das eigene Geschäft übertragen lässt.

Irene Seidel war für die g&v auf der EuroShop und hat sich nach den neuesten Trends und Produkten zum Thema Ladenbau umgeschaut. Ihr Fazit: Der Point of Sale entwickelt sich zum Point of Emotion. Immer mehr geht es darum, dass der Kunde sich wohlfühlt. Wie sich das umsetzen lässt, erfahren Sie ab Seite 54. (Andrea Eggers)

Einen Blick ins Heft können Sie in unserem Video werfen.

www.gundv.de/abo

www.facebook.com/gestaltenundverkaufen

www.gundv.de/newsletter



Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -