News

Floral-Event 2020: floristische Dinner-Show in der Rhön

Zwei Workshops und eine Dinner-Show, die mit drei kulinarischen und drei floristischen Gängen inspiriert – das erwartet die Besucher des FDF Floral-Events 2020, das der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) Landesverband Hessen-Thüringen am 28. März im hessischen Hünfeld veranstaltet.

Workshops zum Thema Drahtkunst und floralen (Geschenk-)Verpackungen

Starten wird die vom FDF Hessen-Thüringen als „floristisches Highlight in der Rhön“ angekündigte Veranstaltung vormittags um 11 Uhr mit einem zweistündigen Workshop. Unter Anleitung von Referentin Sabine Grob können sich die Teilnehmer dabei am Thema „Mit Draht flechten“ versuchen. Grob, die auch in ihrem heimischen „Bastelkeller“ regelmäßig Kurse zu den Techniken der Drahtkunst anbietet, wird gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern kreative Drahtwerke anfertigen.

Nach einer Mittagspause schließt sich der zweite Workshop an, bei dem von 14 bis 16 Uhr und unter Anleitung von Floristmeisterin Karen Pohlmann (Die BLUMENbinderei) florale Verpackungen beispielsweise für Geschenke entstehen sollen. Da die Zahl der Teilnehmer für die beiden Workshops begrenzt ist, empfehlen die Organisatoren eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Nähere Informationen dazu gibt es beim FDF Hessen-Thüringen unter der Telefon-Nummer 069–47 87 47 52.

Ehemalige bayerische Landesmeisterin bezaubert beim floristischen Drei-Gang-Menü

Den Abend beim diesjährigen Floral-Event werden dann Sophia Gärtner und Sven Jaspers bestreiten, die das kulinarische Drei-Gänge-Menü im Konrad-Zuse-Hotel mit ebenso vielen floristischen Gängen begleiten werden, wie der FDF Hessen-Thüringen in Aussicht stellt. Beide Floristen sind in der Gruppe floralproject 3.0 aktiv und haben ihr Können bereits bei verschiedenen Landesmeisterschaften unter Beweis gestellt.

So war die bei Brandl Blumen in München beschäftigte Sophia Gärtner im Jahr 2015 bayerische Landesmeisterin und konnte sich bei den Deutschen Meisterschaften der Floristen im darauffolgenden Jahr auf einem respektablen fünften Rang im oberen Mittelfeld platzieren. Gärtner gibt darüber hinaus ihr Wissen als Seminarreferentin beim FDF Bundesverband an ihre Berufskollegen weiter.

Amtierender NRW-Vize-Landesmeister der Floristen bei Dinner-Show dabei

Sven Jaspers ist bei A la Casa del Fiore, dem Geschäft von FDF Kreativdirektor Manfred Hoffmann, in Düsseldorf tätig und amtierender Vize-Landesmeister der Floristen in Nordrhein-Westfalen. Der junge Florist, der seine Ausbildung 2017 als Landesbester aus dem Bezirk Düsseldorf abgeschlossen hatte, entdeckte als Sohn von Gärtnern bereits in der Kindheit sein Faible für die Floristik. Sein jetziger Chef wurde bei der Internationalen Pflanzenmesse in Essen auf das junge Talent aufmerksam, wo Jaspers in der Vergangenheit mehrmals mitgearbeitet hatte.

Womit genau Sven Jaspers und Sophia Gärtner die Teilnehmer des Floral-Event 2020 begeistern werden, ist derzeit noch nicht bekannt. (ds)