Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

12. 10. 2017

Floristik geht durch den Magen: Chia-Blüten-Pudding

Chia-Samen gelten als eines der Superfoods des Jahres und können vielfältig eingesetzt werden. Foto: Pixabay

Chia-Samen sind nicht nur im Trend, sie sind auch reich an Omega-3-Säuren, Antioxidantien, Eisen, Calcium, Magnesium und Ballaststoffen, was sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt. Als kleine Mahlzeit für zwischendurch wirken sie energiereich. In diesem Rezept werden die kleinen Körner mit frischem Obst und essbaren Blüten serviert.

Zutaten für 1 Schale:

140 ml Kokosmilch

1,5 EL Chia-Samen

Frisches Obst (z. B. Heidelbeeren)

1 TL Zucker

Essbare Blüten (nach Belieben)

Mit Blütenhonig süßen


So geht’s:

Die abgewogenen Chia-Samen mit der Kokosmilch und dem Zucker vermischen und eine halbe Stunde quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit einige Blüten für die Dekoration beiseitelegen und restliche Blüten klein schneiden und in den Pudding einrühren.

Den Pudding über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und anschließend mit Blütenhonig und dem Obst verfeinern.


Tipp:

Wer etwas anderes als Kokos ausprobieren möchte, kann dabei alternativ auf Soja- oder Hafermilch-Produkte in Geschmackssorten wie beispielsweise Schokolade oder Vanille zurückgreifen.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -