News

Frische Tulpen zum Fest

Tannenbaum, Weihnachtsstern oder Stechpalme gehören zu den klassischen Pflanzen und Gehölzen zur Advents- und Weihnachtszeit. Allerdings können auch andere eher untypische Pflanzen für festliche Stimmung und Freude sorgen, wie zum Beispiel die Tulpe.

Zur Weihnachtszeit bringen Tulpen Frische in die opulente Dekoration. Foto: TulpenZeit/ibulb.

Die Tulpe versprüht Natürlichkeit und Frische

Kaum eine andere Pflanze verkörpert den Frühling so sehr wie die Tulpe. Sie steht in ihrer Bedeutung, ähnlich wie die rote Rose, für tiefe Zuneigung und Liebe, wenngleich die Tulpe weniger Leidenschaft verkörpert. Besonders bei roten Tulpen stehen vor allem das Emotionale und die Verbundenheit im Vordergrund, alles Werte, die auch stets mit Weihnachten in Zusammenhang gebracht werden. Warum also nicht einmal einen Strauß frischer Tulpen als Geschenk anbieten? Gerade zu Weihnachten sind die Wohnungen opulent geschmückt. Der Tischschmuck ist meist aufwändig arrangiert, am Christbaum funkeln Unmengen von Kugeln, Sternen und Lichtern und auch sonst finden sich Unmengen an glitzernder Deko. In dieses Interieur bringt ein Strauß Tulpen etwas mehr Natürlichkeit und Frische.

Erste Tulpen-Sorten bereits im Dezember erhältlich

Ganz offiziell beginnt die Tulpensaison erst im Januar, doch einige Sorten kommen bereits im Dezember in den Handel und eignen sich damit perfekt, die Weihnachtsdekoration etwas aufzufrischen. Gerade im letzten Monat des Jahres, wenn es draußen in der Natur trist und grau ist, wissen diese ersten Frühlingsboten mit ihrem Farbenreichtum zu begeistern. Dabei kommen die Zwiebelblumen in sämtlichen Farben des Regenbogens daher und bieten dadurch nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Im Advent sind vor allem warme Töne wie ein kräftiges Rot oder ein dunkles Violett beliebt. Doch auch das klassische Schneeweiß und zarte Pastellfarben passen gut in die Vorweihnachtszeit.

Tulpen einen weihnachtlichen Touch geben

Um die Tulpen aber in der Vorweihnachtszeit nicht deplatziert wirken zu lassen, bieten sich Tannengrün oder beerentragende Ilexzweige als Vasenpartner an. Das verleiht dem Strauß einen weihnachtlichen Touch. Aber auch ganz allein für sich wirken Tulpenblüten in einer fast schon überladenen Umgebung. Ein schlichtes, einfarbiges Bund Tulpen sorgt innerhalb der opulenten Weihnachtsdeko mit Sicherheit für den einen oder anderen Hingucker. Auch als Mitbringsel zu einer Adventskaffee-Einladung oder zum Abendessen, mit einem Strauß Tulpen liegt man immer richtig.