Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

04. 05. 2018

g&v im Mai: Das Auge isst mit

Werfen Sie mit uns einen Blick in die aktuelle g&v. Foto: Haymarket Media

„Das Auge isst mit“, heißt es so schön, wenn es um Gaumenfreuden geht. Diese Redewendung lässt sich aber auch ganz wunderbar auf die Warenpräsentation im Blumenfachgeschäft anwenden. Denn je besser und ansprechender die Ware präsentiert wird, desto hochwertiger wirkt sie, löst den Kaufwunsch beim Kunden aus und öffnet sein Portemonnaie. Im g&v Thema des Monats finden Sie deshalb viele praxisnahe Tipps, die sich leicht und schnell umsetzen lassen.

Floralien und Accessoires brauchen die richtige Bühne

Neben Regalen und Tischen spielen auch Hintergründe und die richtige Beleuchtung eine große Rolle, weiß Birgit Farwick (Seite 43). Wie in einem Theaterstück brauchen Floralien und Accessoires die passende Bühne, um zu überzeugen. Mit individuellem Möbelbau lässt sich eine besondere Präsentation schaffen, die einzigartig ist und perfekt zur Ware passt – und das muss gar nicht aufwendig sein!

Viel zu schade, wenn Ihre Werkstücke nur von den Kunden im Geschäft bewundert werden können. Erweitern Sie die Bühne, rät Engelbert Kötter (Seite 46)! Nutzen Sie das Internet und seine sozialen Spielwiesen, um Ihr Können nach außen zu tragen! Marcel Schulz rät zu Erlebnisshopping (Seite 48) und erklärt Schritt für Schritt, worauf bei der Warenpräsentation zu achten ist. Auch eine Checkliste liegt zum Download bereit.

Gehen Sie mit dem kritischen Kundenauge durch Ihr Geschäft – vielleicht lässt sich der eine oder andere Tipp aus unserem Thema des Monats auch bei Ihnen noch umsetzen! Mehr erfahren Sie in der neuen Ausgabe der g&v. (Andrea Eggers)

 

 

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2018 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -