News

Hochzeitsfloristik: Neue Rosensorte Belle Katharina+

Cremefarbene bis zart rosa Blüten und ein sattes Grün zeichnen die neue Rose Belle Katharina+ aus. Besonders auf Hochzeiten soll die Pflanze als Dekoration eine starke Partie abgeben.

Die neue Rose Belle Katharina+ wird von Omang in Kenia angebaut. Foto: Duemmen Orange / Omang

Romantische Blütenfarben für die Hochzeitsdeko

Belle Katharina+ ist eine Koproduktion von Dümmen Orange, der Decofresh Roses Group und Omang. „Die romantischen Farben der Rose eignen sich hervorragend für florale Hochzeitsdeko, da sie durch einen natürlichen und etwas wilden Look überzeugt, wie er gerade sehr angesagt ist“, heißt es in einer Mitteilung der Kooperationspartner.

Zierpflanzenzüchter Dümmen Orange kreiert Belle Katharina+

Kreiert wurde die Rose vor rund vier Jahren in den Gewächshäusern des Zierpflanzenzüchters Dümmen Orange. Belle Katharina+ habe großes Potenzial gezeigt, sodass die Decofresh Roses Group nicht lange überzeugt werden musste, eine gemeinsame Testphase zu starten. „Das dunkle Grün der Blätter harmoniert hervorragend mit den hellen Blütenblättern“, sagen die Kooperationspartner.

Das Herz der Blüte ist von verschiedenen Farbtönen geprägt, sodass keine Pflanze gleich aussieht. Außerdem versprechen Züchter und Produzent ein langes Vasenleben sowie eine hohe Toleranzschwelle im Hinblick auf lange Transportwege. Angebaut wird Belle Katharina+ vom kenianischen Unternehmen Omang, das seine Produktionsstätte auf 2.000 Metern Höhe betreibt, um so möglichst optimale Ergebnisse zu erzeugen. Decofresh vertreibt die Ware exklusiv. Belle Katharina+ ist ab sofort erhältlich.

Name der Rose geht auf dänische Floristin zurück

Der Name der Rose geht auf die dänische Floristin Katharina Albrechtsen zurück. Sie taufte die Pflanze im Rahmen der Fachmesse IFTF 2017. „Die Rose ist ebenso stark wie ich. Ich liebe ihre Farben. Deshalb ist es eine Ehre, dass sie meinen Namen tragen wird“, so die Floristin.

In Dänemark werden mehrere Live-Events für einen erfolgreichen Markteintritt der Rose genutzt, da sie sich laut Dümmen Orange durch einen Look auszeichnet, der in den skandinavischen Ländern sehr populär ist. Während der dänischen Meisterschaften der Floristen beispielsweise kreieren die Teilnehmer Werkstücke mit Belle Katharina+. Außerdem veröffentlicht das schwedische Handelsmagazin Bloomster ein Feature über die Pflanze.

„Belle Katharina+ wird die professionelle Schnittblumen-Szene im Norden im Sturm erobern, da sie eine kühle und starke Schönheit ist“, sind sich Dümmen Orange, Omang und Decofresh Roses sicher. 

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!