News

Landgard Initiative unterstützt Suche nach Floristen-Nachwuchs

Junge Menschen für eine Ausbildung als Florist begeistern will die von Blume 2000, Fleurop und den FDF-Landesverbänden Hamburg und Berlin-Brandenburg 2018 ins Leben gerufene Ausbildungsinitiative „Pflück dein Glück“. Als weiterer Unterstützer will sich ab sofort auch „Blumen – 1000 gute Gründe“ für mehr Branchennachwuchs einsetzen.

Wie bunt, kreativ und spannend der Berufsalltag als Florist ist, will die Ausbildungsinitiative „Pflück dein Glück“ zeigen, die ab sofort auch von „Blumen – 1000 gute Gründe“ unterstützt wird. Foto: Landgard

„Noch überzeugender für den spannenden Berufsalltag als Florist werben“

„Mit unserer Initiative haben wir es uns zum Ziel gesetzt, junge Menschen wieder stärker für Blumen und Pflanzen zu begeistern – und das nicht nur als Verbraucher, sondern auch als Nachwuchs für die Grüne Branche. Darum freuen wir uns umso mehr, dass wir zukünftig gemeinsam mit Blume 2000 und Fleurop mit ‚Pflück dein Glück‘ noch nachhaltiger und überzeugender für den bunten, kreativen und spannenden Berufsalltag als Florist werben können. Denn schließlich wissen wir: Ohne Blumen und Pflanzen wäre die Welt einfach öde und leer“, begründet Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG und Initiator von „Blumen – 1000 gute Gründe“, das Engagement.

Die Landgard Initiative will für „Pflück dein Glück“ künftig die Nachwuchswerbung in den sozialen Netzwerken betreuen. Als nach eigenen Angaben „größte Community für Blumen und Pflanzen in Deutschland“ bringt „Blumen – 1000 gute Gründe“ dafür massig Erfahrung mit Kanälen wie Instagram und Facebook sowie mehrere tausend Fans und Follower in der für die Ausbildungsinitiative relevanten jungen Zielgruppe mit.

Blume 2000 organisiert Events, Fleurop betreut „Pflück dein Glück“-Website

Blume 2000 wird dagegen auch weiterhin die vielfältigen Events von „Pflück dein Glück“ organisieren, mit denen aufmerksamkeitsstark für den Floristen-Beruf geworben wird. Dazu zählt unter anderem die jährlich ausgetragene Azubinale, bei der zehn herausragende Auszubildende live ihr Können und ihre Kreativität demonstrieren und um die Krone als bester Azubi wetteifern dürfen.

Fleurop wiederum kümmert sich hauptsächlich um die Website der Initiative – auf der unter anderem wichtige Infos zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, den Voraussetzungen für den Berufseinstieg, zu Ausbildungsbetrieben oder Berufsschulen zu finden sind – und wird diese auch künftig als zentrale Kommunikations- und Informationsplattform von „Pflück dein Glück“ weiterentwickeln, wie es heißt.

Jetzt lesen!