Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

14. 07. 2017

„Lonely Bouquet Day“: Blumen für alle

Blumen-Eis-Rallye in Berlin-Spandau. Foto:_@Tobias Rücker

Floristen und Blumenliebhaber haben zum „Lonely Bouquet Day“ auf ungewöhnliche Weise kleine Sträußchen an öffentlichen Plätzen verschenkt. Sie setzten die kleinen floralen Kunstwerke einfach aus und jeder, der wollte konnte die Blumengeschenke mitnehmen.

Eis und einsame Blumensträußchen

Nicht nur große Blumenversender und Ketten wie Fleurop beteiligten sich an der Aktion, sondern auch kleinere stationäre Händler aus der ganzen Bundesrepublik. Zahlreiche Sonderaktionen begleiteten den „Lonely Bouquet Day“. So fand in Berlin eine Blumen-Eis-Rallye statt. 250 Sträußchen, die Floristen in der Spandauer Altstadt platziert hatten, trugen den Gutschein eines örtlichen Eiscafés.

Florist-Azubis gestalten Sträußchen für „Lonely Bouquet Day“

Für Florist-Azubis hat sich der Einsatz ebenfalls gleich doppelt gelohnt: Alle Nachwuchsfloristen, die ein Foto von sich und ihrem Sträußchen per Mail an Fleurop gesendet oder in der Facebook-Gruppe „Junge Talente powered by Fleurops Junge Wilde“ gepostet hatten, waren automatisch für einen zweitägigen Workshop mit Fleurops Jungen Wilden in Berlin nominiert. Die zehn finalen Gewinner gestalten im Herbst ihr eigenes Werkstück für die „Junge Talente“-Kollektion, das über die Webseite des Unternehmens gekauft werden kann.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -