News

„Natürlich schöne Augenblicke“ gestaltet Website neu

Mit einer neu gestalteten Website präsentiert sich die Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke“. Diese will insbesondere eine junge und/oder noch unerfahrene Zielgruppe gezielt über Blumen und Pflanzen informieren und Konsumenten eine Orientierung bei Pflanzenkauf, -verwendung und -pflege geben.

Ansprechend und informativ: Der neue Webauftritt von „Natürlich schöne Augenblicke“. Foto: Screenshot

Kampagne will besonders junge Konsumenten für Blumen und Pflanzen begeistern

Realisiert hat den neuen Webauftritt von „Natürlich schöne Augenblicke“ das Grüne Medienhaus (Bonn) als verantwortliche Agentur. Ein attraktives Design und modernes Horizontal-Scrolling sollen besonders die junge Zielgruppe ansprechen, wie es heißt.

Besucher der Kampagnen-Website erhalten dort auf spielerische Weise allgemein gehaltene Tipps zu Blumen und Pflanzen. Die Menüpunkte der Website sind in Kreisen aufgebaut und durch Pfeile verbunden. Durch die Funktion des horizontalen Scrollings begleitet die Website den Konsumenten vom Wunsch einer Pflanze bis hin zum Einkauf und den richtigen Pflegetipps.

„Natürlich schöne Augenblicke“ versucht, Berührungsängste abzubauen

Die Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke mit Blumen und Pflanzen“ richtet sich ganz bewusst auch an eine unerfahrene Zielgruppe, die fast schon Berührungsängste zu Blumen und Pflanzen hat. Dies bestätigen auch repräsentative Marktforschungsergebnisse, die zum Start der Kampagne erhoben wurden.

Dadurch, dass auch große Wissensdefizite bezüglich der Pflege von Blumen und Pflanzen vorhanden sind, verzichtet diese Zielgruppe auf deren Kauf und Verwendung. Ziel von „Natürlich schöne Augenblicke“ ist es, diese Wissensdefizite gegenüber Blumen und Pflanzen abzubauen und pflanzenunerfahrenen Personen Tipps vom Kauf bis hin zur Pflege von Blumen und Pflanzen zu geben.

In sieben Schritten zur perfekten Blume und Pflanze

In insgesamt sieben Schritten informiert die Website von „Natürlich schöne Augenblicke“, wie Interessenten ihren persönlichen „grünen Liebling“ finden:

  • Schritt 1: Warum will ich eine Blume oder Pflanze?
  • Schritt 2: Welche Pflanze passt zu mir?
  • Schritt 3: Wo kann ich Pflanzen kaufen?
  • Schritt 4: Worauf muss ich beim Kauf achten?
  • Schritt 5: Wie transportiere ich Pflanzen?
  • Schritt 6: Welchen Standort braucht meine Pflanze?
  • Schritt 7: Wie pflege ich meine Pflanzen?

Dabei verweist die Internetseite unter anderem darauf, dass sich Pflanzenliebhaber im Gärtnerei-Fachhandel von gut ausgebildeten Profis ideal beraten lassen und eine große Auswahl spannender Pflanzen durch Betrachten und Riechen kennenlernen können.

Die Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke“ ist von Partnern aus der Gartenbau-Branche, darunter auch der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE), auf Initiative des Zentralverbands Gartenbau (ZVG) ins Leben gerufen worden.