News

Neue Kampagne für Schnittblumen

Das Blumenbüro Holland zeigt in einer neuen internationalen Kampagne „Wir Brauchen Mehr Blumen!“ auf moderne und manchmal sogar aktivistische Art und Weise, warum der Welt mehr Schnittblumen gut zu Gesicht stehen.

Ein 60-Sekunden-Film bildet den Kern der neuen internationalen Kampagne "Wir Brauchen Mehr Blumen". Foto: BBH

„Wir Brauchen Mehr Blumen“ auf Basis von „Connecting Friends“

Der Kampagnenentwicklung ging ein Treffen verschiedener Interessengruppen aus der Blumenbranche voraus. „Wir Brauchen Mehr Blumen!“ wurde auf Basis der Wachstumsplattform „Connecting Friends” (mit Freunden verbinden) von Royal Flora Holland entwickelt. Die Kampagne startet jetzt im Oktober und ist auf drei Jahre angelegt.

Vorgesehene Zielmärkte sind die Niederlande, Deutschland und Großbritannien. Ein 60-Sekunden-Film bildet den Kern und wird unter anderem in den Niederlanden und in Deutschland im Fernsehen gezeigt.

Schnittblumen als willkommenes „Gegengewicht“

Darüber hinaus streut das Blumenbüro die Inhalte über eine große Anzahl von Kanälen: Digitale Bildschirme im öffentlichen Raum spielen ebenso eine Rolle wie Social Media und andere Online-Kanäle. Kernaussage ist: Blumen passen zum Zeitgeist. Sie verkörpern ein willkommenes „Gegengewicht“ zu technologischer Entwicklung oder Arbeitsdruck, symbolisieren Sie doch Kreativität und Fantasie.

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!