Alle News

All-inclusive-Pakete für Creativeworld und Christmasworld

Im kommenden Jahr sollen die Konsumgütermessen Christmasworld und Creativeworld nach der Corona-bedingten Pause endlich wieder als physische Veranstaltungen stattfinden. Um den Ausstellern die Präsenz vor Ort zu erleichtern, bietet die Messe Frankfurt ein „Rundum-Sorglos-Paket“ sowie individuelle Standbaukonzepte nach Maß an.

Die Creativeworld präsentiert Trends und Produkte für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf. Foto: Messe Frankfurt/Jean-Luc Valentin

Kostengünstige Pakete sollen Ausstellern Planungssicherheit bieten

„Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Einschnitte stellen die Industrie vor die Herausforderung, einerseits Ressourcen zu schonen und andererseits für die Zukunft zu planen. Hierbei möchten wir unterstützen und bieten verschiedene Pakete für Aussteller an, die kostengünstig sind, die geltenden Hygieneregeln umsetzen und kleinen Unternehmen eine Planungssicherheit bieten“, führt Eva Olbrich, Leiterin Christmasworld und Creativeworld bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, zu den verschiedenen Paketen und Konzepten aus, die das Team der beiden Konsumgütermessen für die Aussteller entwickelt hat.

Messestand mit kompletter Ausstattung und Medienpaket

Angeboten wird für die Christmasworld und Creativeworld, die vom 28./29. Januar bis 1. Februar 2022 auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden, etwa ein sogenanntes All-inclusive-Package. Dieses beinhaltet nach Angaben der Veranstalter wahlweise einen zwölf oder 18 Quadratmeter großen Messestand mit kompletter Ausstattung sowie ein Medienpaket. „Dieses Rundum-Sorglos-Paket ist ideal, da wir uns um den Standbau und die Ausstattung kümmern“, so Olbrich. „Der Hersteller findet einen fertig eingerichteten Stand vor und kann dort seine Produkte ansprechend dekorieren. Die Vorbereitung auf den Messeauftritt ist also unkompliziert, der Aufwand gering und die Kosten kalkulierbar.“ Sollten die beiden Fachmessen im kommenden Jahr in Frankfurt nicht durchgeführt werden können, werde der komplette Paketpreis zurückerstattet, wie Olbrich ergänzt.

Individuelle Standbaukonzepte für Christmasworld und Creativeworld

Daneben bietet die Messe Frankfurt für die Aussteller der beiden Konsumgütermessen für saisonale Dekoration und Festschmuck sowie für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf individuelle Standbaukonzepte nach Maß an. Diese haben den Anbietern zufolge gleich mehrere Vorteile:

  • Corona-konformer Aufbau mit allen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen
  • transparente Kosten
  • geringeres finanzielles Risiko durch Rückerstattung nicht geleisteter Dienstleistungen, falls die Christmasworld und Creativeworld 2022 nicht als Präsenzmessen stattfinden können
  • sehr geringer Transportaufwand, da Aussteller nur noch ihre Produkte mitbringen müssen

Eine Übersicht aller verfügbaren Pakete ist auf den Websites der Christmasworld und der Creativeworld zu finden, wo laut Messe Frankfurt auch die jeweiligen Ansprechpartner nebst weiteren Hintergrundinformationen abrufbar sind. (ds)

Cookie-Popup anzeigen