Alle News

‘Extase’ und ‘Caribo’: zwei neue Anthurien als Schnittblumen

, erstellt von

Für Anthurien als Schnittblumen mit der Farbkombination Weiß mit grünen Adern gibt es mehrere Verarbeitungsmöglichkeiten, zeigt Anthura, Spezialist für Anthurien und Orchideen, auf. Neu im Sortiment sind die Schnitt-Anthurien ‘Extase’ und ‘Caribo’.

‘Extase’ wirkt in Blumensträußen und Gestecken

Die neue Anthurium-Schnittblumen-Sorte ‘Extase’ wirke durch ihre frische weiß-grüne Farbkombination in jedem Blumenstrauß und jedem Gesteck perfekt. Das mache diesen Neuzugang im Sortiment so attraktiv. Auch ihr Kolben (Spadix) ist weiß und grün, was sein frisches Aussehen verstärkt. Die Hochblätter sind meist etwa 15 Zentimeter groß, etwas größer als die durchschnittliche Blütengröße von Schnitt-Anthurien. Im Winter können sich die Hochblätter etwas grüner ausbilden, was dem Zierwert der Blüte jedoch keinen Abbruch tut, unterstreicht Anthura.

‘Extase’ eigne sich sehr gut für die Produktion langer Blütenstiele. Idealerweise können in der Produktion Stiellängen von 75 bis 80 Zentimeter erreicht werden, beobachtet der Züchter – ein Plus für viele Floristen. Die Qualität sollte während der Kultur genau beobachtet werden, so Anthura, um eine optimale Blütenqualität zu erzielen und die Produktionszahlen zu steigern. Die Blüten haben eine ausgezeichnete und getestete Vasenlebensdauer von rund 40 Tagen, erklärt Anthura.

‘Caribo’ mit leuchtendem, unverwechselbarem rosa Farbton

Mit der Einführung der Schnitt-Anthurie ‘Caribo’ erweitert Anthura das Sortiment um eine rosafarbene Sorte. Dieses leuchtende Rosa verleihe ‘Caribo’ einen unverwechselbaren Charakter. Der Spadix ist weiß mit grün und verstärkt das Frischegefühl. Die durchschnittliche Größe der Blüte liegt zwischen 13 und 15 Zentimeter. Die Stiellänge von ‘Caribo’ kann bis zu 90 Zentimeter messen, was sie zu einem guten Kandidaten in der Vermarktung macht für das Anthurien-Sortiment mit langen Blütenstielen.

Schnitt-Anthurie für Transport über weite Distanzen geeignet

Wo andere Schnitt-Anthurien-Sorten in Rosa sich manchmal verfärben, behält die neue Sorte ‘Caribo’ stabil ihre Farbe, auch unter sommerlichen Bedingungen, zeigt Anthura auf. Darüber hinaus sei diese Schnittblume die erste Sorte, die in Transportsimulationen bei plus vier Grad Celsius hervorragende Testergebnisse erzielt hat, was sie zur ersten Anthurium-Schnittsorte macht, die eine so niedrige Temperatur gut verträgt, unterstreicht der Züchter. Damit eigne sich ‘Caribo’ auch für den Transport über weite Distanzen. Auch im Freiland bleibt die Farbe der Hochblätter lange erhalten, beobachtet Anthura.

Cookie-Popup anzeigen