Alle News

g&v Thema des Monats: Advents- und Weihnachtszeit

Niemand weiß, wie sich die Pandemie auf die Advents- und Weihnachtszeit eventuell auch in diesem Jahr auswirken wird. Aber eins ist sicher: Es wird Weihnachten geben! Und egal wie, es wird auch gefeiert. Und da eine gute Vorbereitung auf die Festtage unerlässlich ist, ist die August-Ausgabe von g&v – wie jedes Jahr – mitten im Sommer unsere „Weihnachtsausgabe“.

Advent im Vintage-Look: Der Kranz zeichnet sich durch einen unkonventionellen Blüten- und Pflanzenmix aus. Foto: just chrys/FDF/J. Manegold

Berechtigte Hoffnungen auf gutes Geschäft zum Jahresende

Rückblickend auf Weihnachten 2020, ist es berechtigt, auf ein gutes Geschäft zum Jahresende zu hoffen. Denn auch im vergangenen Jahr waren die Umsätze rund um das große Fest durchaus gut, sodass „die Floristen mit Zuversicht auf den Dezember 2021 blicken sollten“, so das Ergebnis einer Umfrage von Martin Hein (Seite 38). Ein klarer Trend sind Trockenblumen, bei den Farben sind diverse Varianten gefragt – oftmals die traditionellen, jedoch in neuer Kombination. Weiterhin beobachtet die Branche eine „neue Wertigkeit“, die die Konsumenten allen Produkten des Blumenfachgeschäfts entgegenbringen und die auch Weihnachten zu spüren sein wird.

Adventskränze: mehr Mut in Sachen Farben

Zu mehr Mut in Sachen Farben bei Adventskränzen rät Imke Matthiesen (Seite 40). „Auch für das Adventsgeschäft darf man mal mutig sein und nach kräftigen und nicht immer traditionellen Farben greifen“, meint die Floristin, die überzeugt davon ist, dass Mut immer belohnt wird. „Auch wenn ein Kunde die Farbe kritisch sieht, bleiben Sie so im Kopf der Kunden und im Gespräch“, so Matthiesen. Wunderbar dafür geeignet sei der Trockenblumen-Trend, der in der stressigen Weihnachtszeit für Entlastung sorgen könne.

Holy Home: Chrysanthemen für die Winterzeit in Szene gesetzt

Unter dem Motto „Holy Home“ haben FDF-Kreativdirektor Manfred Hoffmann und Floral-Designer Oliver Ferchland für den Fachverband Deutscher Floristen (FDF) die Chrysantheme für die Winterzeit in Szene gesetzt (Seite 42). Gezeigt werden ein dekoratives Potpourri mit vielschichtig gruppierten Blüten, Glaskaraffen, Kerzen und Zweigen sowie ein Adventskranz mit unkonventionellem Blüten- und Pflanzenmix auf schlichtem Holztablett. Darüber hinaus ist in der aktuellen g&v unsere Produktwelt „Verschneiter Winterwald“ (Seite 44) zu finden. (g&v)

► Mehr zum Thema Weihnachten lesen Sie in der August-Ausgabe von g&v.

Cookie-Popup anzeigen