Alle News

g&v Thema des Monats: Gartenzeit – ab nach draußen

, erstellt von

Die Tage sind spürbar länger und wärmer, es zieht alle Menschen wieder nach draußen, die Garten- und Balkonzeit ist eröffnet! In der Mai-Ausgabe von g&v präsentieren wir Ihnen dazu unter anderem Praxis-Tipps rund um die Floristik für den Gartentisch und stellen geeignete Beerensorten für Kübel und Beete vor. Zudem finden Sie in unserem „Thema des Monats“ Sortimentsanregungen sowie Buchtipps für Ihre Kunden.

Grünes und Blühendes für Balkon, Terrasse oder Garten – wie zum Beispiel anmutige Hortensien in verschiedenen Farben – ist aktuell mehr denn je gefragt. Foto: Hydrangeaworld

Ein Besuch im „kleinen Landhaus“

Im Porträt stellen wir diesmal „Das kleine Landhaus“ von Anette Staab vor, das einen großen, verträumten Garten und den dekorierten Innenhof eines restaurierten Bauernhofes nutzt, um den Kunden ein breites Spektrum an floristischen Leistungen zu präsentieren und sie für die eigene Gartenarbeit zu begeistern (Seite 38). „In den einzelnen Gartenzimmern bieten wir viele Ideen. Manch ein Kunde würde die Kulisse gleich in seinen eigenen Garten mitnehmen“, so die gelernte Floristin mit Erfahrungen in verschiedenen Blumenfachgeschäften.

Floristik für den Gartentisch und den Treffpunkt Terrasse

Sechs Praxis-Tipps rund um Floristik für den Gartentisch gibt Benedikt Alberter ab Seite 40. Der Floraldesigner teilt exklusiv in g&v seine Erfahrungen zum Thema Outdoor-Floristik und präsentiert kreative Werkstücke, die die Kunden überzeugen und sich im Blumenfachgeschäft gut verkaufen lassen. Und auch Floristmeister Jan-Dirk von Hollen hat seine Werkstücke diesmal dem Treffpunkt Terrasse gewidmet und florale Tischdeko-Ideen in zarten Tönen kreiert (Seite 24).

Lecker, fruchtig, selbst geerntet

Von der Hand in den Mund – auch das Naschen im Garten gehört zur Draußenzeit. Zum Beispiel in Form von leckerem Beerenobst, das prädestiniert ist für den Anbau daheim, da die Wuchsformen der entsprechenden Sträucher absolut kübelkompatibel sind und sich die Schnittmaßnahmen im Vergleich zu Stein- und Kernobst in Grenzen halten. Dabei macht’s die Mischung aus Bewährtem und Neuem, findet Katharina Adams und stellt in g&v geeignete Sorten für Kübel und Beete vor (Seite 46).

Buchtipps und Sortimentsempfehlungen rund ums Thema Garten

Weiterhin finden Sie in unserem „Thema des Monats“ in g&v 5/2022 Sortimentsanregungen für Blühendes und Dekoratives, das in diesen Zeiten bei den Kunden mehr denn je gefragt ist (Seite 42), sowie Buchtipps für Ihre Kunden. Vom Hochbeet über das Insektenparadies bis hin zur Wohlfühloase geben die Ratgeber wertvolle Tipps rund ums Thema Garten und versetzen garantiert in Pflanzlaune und regen den Verkauf an (Seite 44).

► Mehr zu den einzelnen Punkten lesen Sie in unserem „Thema des Monats“ in der Mai-Ausgabe von g&v.

Cookie-Popup anzeigen