Alle News

IPM Messe-Cup: „So leb‘ ich – Grüner wird‘s nicht!“

Die Weckrufe der jungen Generation zum Klima- und Umweltschutz sind nicht zu überhören. Der IPM Messe-Cup 2020 gibt daher mit dem Thema „So leb‘ ich – Grüner wird‘s nicht!“ den Teilnehmern die Gelegenheit, in einem ganz persönlichen „Statement“ ihre Liebe zur vielfältigen und blühenden Natur zu zeigen.

Die Natur ruft beim IPM Messe-Cup 2020. Foto: BVE

Floristische und gärtnerische Leistungen beim IPM Messe-Cup im Mittelpunkt

Beim IPM Messe-Cup steht die Bandbreite der floristischen und gärtnerischen Leistungen im Vordergrund – gepaart mit einer großen Portion Kreativität und Gestaltungsfreude. Und die Internationale Pflanzenmesse (IPM) Essen 2020 ist genau der richtige Ort für diesen Wettbewerb.

Egal, ob Azubi oder Meister, Gärtner oder Florist – jeder Teilnehmer erhält die Chance, sich und sein Können in den Kategorien „Strauß“, „Grüner Held im Topf“ und „Gefäßpflanzung“ zu präsentieren. Die Werkstücke sollen sich dabei an ein junges und junggebliebenes Publikum wenden und neue fantasievolle Inszenierungen für Blumen und Pflanzen zeigen.

Anmeldeunterlagen für IPM Messe-Cup online verfügbar

Die Bestplatzierten werden am Freitag, den 31. Januar 2020, im Florist Event Center in der Halle 1A prämiert. Neben den Gold-, Silber- und Bronzemedaillen locken Geldprämien für die Gewinner. Zusätzlich wird der IPM Messe-Cup-Pokal ausgelobt. Auch die besten Auszubildenden werden ausgezeichnet.

Der IPM Messe-Cup wird vom Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) und dem Fachverband Deutscher Floristen Landesverband Nordrhein-Westfalen gemeinsam organisiert und zusammen mit der Messe Essen ausgerichtet. Die Anmeldeunterlagen sowie die Ausschreibung können online auf der Website des BVE oder der des FDF Landesverbands NRW abgerufen werden. Anmeldungen sind bis zum 6. Januar 2020 möglich.

Bundesverband Einzelhandelsgärtner mit Info-Stand auf der IPM

Neben der Ausrichtung des IPM Messe-Cups präsentiert sich der Bundesverband Einzelhandelsgärtner auf der Internationalen Pflanzenmesse auch mit einem Stand in der Halle 1A. Hier werden die Mitarbeiter der BVE-Geschäftsstelle an allen vier Messetagen den Mitgliedsbetrieben in den Gartenbau-Landesverbänden unter anderem für Fragen rund um die vielfältigen Marketing-Angebote des BVE zur Verfügung stehen.

Die Experten vor Ort wollen nach Angaben des Bundesverbands Einzelhandelsgärtner zeigen, wie Mitgliedsbetriebe die vom BVE online zur Verfügung gestellten Fachinformationen und professionellen Fotos sowie weitere Werbemittel wie die Bienenbroschüre oder die Kundenzeitschrift „PflanzenTipps“ für ihre betriebsindividuellen Marketing-Zwecke nutzen können.

Informieren können sich Interessierte am Messestand des BVE zudem über die ZVG-Eigenmarken „Gärtner Spezial“, „Gärtner Exklusiv“ und die „Gärtner Premium“-Blumenerde, die der Bundesverband Einzelhandelsgärtner seinen Mitgliedern gemeinsam mit dem Einheitserde Werkverband anbietet.

Cookie-Popup anzeigen