Alle News

Kinder für Garten und Pflanzen begeistern

Das Draußen ist in den Sommermonaten mindestens genauso wichtig wie das Drinnen. Und Garten und Balkon spielen als Freiluft-Wohnzimmer dabei eine Hauptrolle, vor allem auch für Kinder. Neben dem Spielen und Toben bietet der Garten auch die Chance, Kinder spielerisch an die Beschäftigung mit Pflanzen heranzuführen. Das kann zum Beispiel die Verantwortung für ein eigenes kleines Beet sein oder eine Nasch-Ecke im Gemüsegarten.

Mit voller Konzentration dabei: Kinder können sich stundenlang in die Gartenarbeit vertiefen. Foto: Green Solutions

Kinder gärtnern mit Begeisterung und Ausdauer

Kinder sind begeisterte Gärtner. Das zeigt sich auch in den verschiedenen Gartenprojekten, die an vielen Kindergärten und Grundschulen laufen. Vom Kräuterkasten im Schulhof bis zum betreuten Mitmach-Acker ist alles dabei, und die Pädagogen berichten immer wieder von der beständigen Begeisterung und Ausdauer, mit der die Kinder sich um ihre Pflanzen kümmern. Abgesehen davon, dass nicht jede Einrichtung solche Erlebnisse bieten kann, kann der eigene Garten, sogar noch der kleinste Balkon, Kindern die Möglichkeit eröffnen, sich um ihren eigenen kleinen Bereich zu kümmern, zu säen und zu ernten, zu pflegen und zu gießen, Erfolgsergebnisse garantiert inklusive!

Eigene Gartengeräte und passende Bekleidung für Kinder

Zum eigenen Bereich gehören natürlich auch eigene Gartengeräte und eigenes Zubehör. Wie wäre es daher mit einem kleinen Bereich im Verkaufsraum, in dem ein hochwertiges Kindersortiment ansprechend und inspirierend präsentiert wird? Da wird sicher manche Mutter zugreifen, außerdem eignen sich die Produkte auch hervorragend als Mitbringsel oder Geschenk. Viele Geräte, auch die Handgeräte, sind für Kinderhände zu groß und zu schwer, manchmal auch zu scharfkantig. Etliche Produzenten haben spezielle Geräte für Kinder im Programm, teilweise aus hochwertigem Kunststoff, aber auch in den üblichen Materialkombinationen aus Metall mit Holz- oder Kunststoffgriffen. Fröhliche Farben, kindgerechte Proportionen und eine gute Verarbeitung ohne scharfe Ecken und Kanten sind wichtige Kriterien bei der Auswahl fürs Verkaufssortiment.

Als Nächstes lohnt sich ein Blick auf die Gartenbekleidung im weiteren Sinne. Zum Gärtnern werden Handschuhe benötigt, für Kinder natürlich in entsprechend kleinen Größen, robust, waschbar und in kindgerechtem Design. Wenn Mama und Papa praktische Gartenclogs besitzen, brauchen Kinder natürlich auch welche. Schicke Stoffhüte und Basecaps helfen gegen zu viel Sonne. Absolut cool und sehr praktisch sind Werkzeuggürtel, die es beispielsweise von Planto speziell für Kinder gibt, in denen sich die Gartenwerkzeuge verstauen lassen.

Emotional ansprechende Präsentation im Fachhandel

Zum Thema Gärtnern mit Kindern gehören natürlich auch alle möglichen Töpfe, Kästen und Anzuchtsets. Stellen Sie für die Präsentation in der Kinder-Ecke eine kleine Auswahl in kindgerechter Ausführung zusammen und dekorieren Sie alles mit bunten Steckern, Fähnchen und dazu mit Saatgut, Blumenzwiebeln und Pflanzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem bunten Balkonkasten im Bundle mit drei Erdbeer-Jungpflanzen in unterschiedlichen Sorten, dazu Stecker zum Beschriften und eine kleine Gießkanne? Das Gleiche könnte man sich auch mit süßen Naschtomaten vorstellen. Für das eigene Beet im Garten könnte man unterschiedliche Saatgut-Sortimente zusammenstellen, zum Beispiel mit schnell wachsenden Gemüsesorten wie Radieschen, Salaten und Erbsen, alternativ mit einer bunten bienenfreundlichen Blumenmischung oder auch Fertigmischungen für Blühflächen.

Das eigentliche Gärtnersortiment lässt sich noch mit allerlei Kleinigkeiten für das „Draußen-Leben“ erweitern. Dazu gehören zum Beispiel Trinkflaschen und unzerbrechliches Picknickgeschirr für zünftige Pausen, Kinderbücher zu den Themen Garten, Pflanzen und Tiere, Insektenhotels, Lupen zum Insekten beobachten und vieles mehr. Eine solche Themenpräsentation benötigt nicht viel Fläche, generiert aber Zusatzumsatz, wenn sie die Zielgruppe, vor allem Eltern, emotional anspricht. Dazu könnten neben einem liebevoll ausgesuchten Sortiment auch Banner mit atmosphärischen Bildmotiven beitragen. (Katharina Adams)

Cookie-Popup anzeigen