Alle News

Nordstil: inspirierende Produkte, frische Ideen & edle Tropfen

Village, Buddelhelden und Promperu – mit diesen drei (Sonder-)Arealen und -Präsentationen geht die Sommer-Nordstil vom 24. bis 26. Juli an den Start. Das Produktangebot reicht hier von designorientierten Produkten über trendige Wohnaccessoires bis hin zu edlen Weinen und Hochprozentigem.

Im Village präsentieren sich designorientierte Unternehmen. Nach der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr ist das Sonderareal 2021 wieder auf der Sommer-Nordstil vertreten. Foto: Messe Frankfurt/Jean-Luc Valentin

Verkostung bei den Buddelhelden und Nachhaltiges aus Peru

In der Halle B2 wird auf der kommenden Nordstil das Areal der Buddelhelden zu finden sein, informiert die Messe Frankfurt als Veranstalter der Orderplattform. Ausgesuchte Weine und edle Spirituosen wollen dort Aussteller wie Destille Kaltenthaler, Hafencity, Nork, St. Kilian oder Tastillery präsentieren und zudem den Messebesuchern das Konzept hinter ihren „Signature Drinks“ näherbringen – Verkostung der edlen Tropfen, von denen jeder seine ganz besondere Geschichte hat, inklusive.

Trendige Wohnaccessoires wie Tagesdecken, Kissen oder Teppiche aus Alpakawolle stehen dagegen bei der Sonderpräsentation Promperu in der Halle B5 im Mittelpunkt. Wie die Messe Frankfurt dazu ausführt, werden in diesem Ausstellungsbereich acht angesagte Unternehmen aus Peru zu finden sein, die mit ihren frischen Ideen und nachhaltigen Produkten in schlichten Farben und Motiven den deutschen Markt erobern wollen.

Sonderareal Village nach Corona-Pause wieder auf der Nordstil

Nach der pandemiebedingten Zwangspause bei der letztjährigen Sommer-Nordstil wird in diesem Juli auf der Orderplattform auch wieder das erfolgreiche Sonderareal Village vertreten sein – dieses Mal am neuen Standort in der Halle B5. Nach Angaben der Messe Frankfurt werden dort sechs ebenso renommierte wie designorientierte Firmen spannende und praxisnahe Ideen für die Sortimentsgestaltung des Einzelhandels vorstellen. Neben einem inspirierenden Produktmix mit aktuellen Trends und Neuheiten stellen die Veranstalter im Village auch genügend Raum für Gespräche in Aussicht.

„Freuen uns auf gute Gespräche und haptische Einkaufserlebnisse“

„Eins steht fest: Für die Branche besteht ein starker Wunsch, sich persönlich und vor Ort auszutauschen. Wir alle sehnen uns danach, unsere Neuheiten einem breiteren Publikum vorzustellen und brauchen für die Weiterentwicklung das professionelle Feedback. Der ungezwungene Erfahrungsaustausch mit Besuchern und Ausstellerkollegen ist so wichtig und auf Messen einzigartig – das fehlt im Moment sehr. Deshalb freuen wir uns auf gute Gespräche und haptische Einkaufserlebnisse auf der Nordstil“, sagt dazu Christian Schmidt, Geschäftsführer der Gift Company. Ebenfalls im Sonderareal Village vertreten sein werden laut Messe Frankfurt die Unternehmen bLuxe, Frohstoff, Good old friends, ppd Paperproducts und Sompex.

Cookie-Popup anzeigen