Alle News

Sieben Florist:innen gehen bei FDF-Wettbewerb an den Start

Anfang Oktober findet bei der Bundesgartenschau in Erfurt der Floristen-Wettbewerb „Exotische Blütenpracht“ des Fachverbands Deutscher Floristen (FDF) statt. Wie der Verband mitteilte, gingen sieben Bewerbungen ein, die vom 7. bis 10. Oktober gegeneinander antreten werden.  

Exotische Pflanzen und Gestaltungen stehen beim FDF-Wettbewerb auf der BUGA im Oktober im Fokus. Foto: Alexandra_Koch/ Pixabay

Erste Besprechung auf der BUGA in Erfurt

Der Floristen-Wettbewerb „Exotische Blütenpracht“ wird die Bundesgartenschau in Erfurt im Oktober nochmal exotisch in Szene setzen und aufblühen lassen. Wie der FDF bekannt gab, nehmen insgesamt sieben Florist:innen an dem Wettbewerb teil und blicken schon jetzt voller Vorfreude auf die Hallenschau. Vom 7. bis 10. Oktober 2021 treten die Florist:innen im Glashaus auf der BUGA gegeneinander an. Zu ersten organisatorischen Besprechungen trafen sich Ende Juli bereits die mitwirkenden Florist:innen mit Hans-Werner Roth, Vorsitzender des FDF-Veranstaltungsausschuss, Cornelia Pommerenke, FDF-Vizepräsidentin und Beate Walther, Hallenschau-Bevollmächtigte der BUGA, vor Ort. Hier konnten die Beteiligten bereits die Flächen und Örtlichkeiten kennenlernen und Fragen stellen.

FleuraMetz unterstützt Wettbewerb

Des Weiteren wurde den Teams die jeweilige Präsentationsfläche zugelost, auf denen sie während des Wettbewerbs ihre Werkstücke präsentieren werden. Die Ausschreibung sieht die Inszenierung von vier verschiedenen Werkstücken auf rund 30 Quadratmetern vor. Die Anforderungen sehen die Erstellung eines Tischschmucks, eines gepflanzten Raumschmucks, eines gebundenen Werkstücks und eines floralen Geschenks vor, die unter dem Motto „so lebt es sich mit exotischen Pflanzen“ stehen sollen und in einer tropisch-exotischen „Wohlfühl-Atmosphäre“ präsentiert werden sollen. Bei diesem Wettbewerb konnte FleuraMetz als Partner gewonnen werden. „Wir verstehen uns als Full-Service-Partner eines jeden Floristen und fördern von daher sehr gern Plattformen und Events, auf denen Floristen ihr breites kreatives Spektrum darstellen können. Mit einer Hallenschau auf der BuGa können wir überproportional viele Menschen erreichen und sie für florale Kunst begeistern. Deshalb sind wir von FleuraMetz gern als Partner im Boot“, sagt Wolfgang Schmutzler von FleuraMetz. „Sieben erfahrene Floristen-Teams gehen beim FDF-Wettbewerb „Floristen gestalten mit Blumen“ im Oktober auf der BUGA in Erfurt an den Start. Das ist ein Garant für ein hohes floristisches Niveau und wir dürfen uns auf Top-Leistungen bei dieser Hallenschau freuen. Ein Termin, den man sich unbedingt vormerken sollte“, blickt Pommerenke voller Vorfreude auf den Wetttbewerb.

Die Teilnehmer:innen

Beim FDF-Wettbewerb in Erfurt werden folgende Floristen-Teams an den Start gehen:

  • Kerstin Dallmann, Floral Design (Magdeburg, Sachsen-Anhalt)
  • Sina Bertsch, Blumenstiel (Wimsheim, Baden-Württemberg)
  • Frank Tichlers, Floralkonzept (Wimsheim, Baden-Württemberg)
  • Jonas Clos, KaJoWe (Altenglan, Rheinland-Pfalz)
  • Frank Podlesak, Gloriosa Floristik (Erfurt, Thüringen)
  • Christopher Ernst, Creativ Team (Kindelbrück, Thüringen)
  • Susann Feinermann, Atelier Floristik pur (Chemnitz, Sachsen)
Cookie-Popup anzeigen