Alle News

Tausend Orchideen verschönern Mailänder Designwoche

, erstellt von

Orchideen gehören nach wie vor zu den beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen der Verbraucher. Während der Mailänder Designwoche hatten die anmutigen Pflanzen jetzt einen besonders spektakulären Auftritt und schmückten den historischen Palazzo Francesco Turati im Zentrum der norditalienischen Metropole.

Während der Mailänder Möbelmesse verwandelten insgessamt tausend Orchideen den Palazzo Francesco Turati in einen blühenden Garten. Fotos: GPP

Mailänder Möbelmesse zeigt Einrichtungs- und Lifestyle-Trends

Am 12. Juni ging die diesjährige Mailänder Designwoche mit dem 60. Salone del Mobile, der weltweit führenden Design- und Möbelmesse, zu Ende. Auf über 200.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf dem Gelände der Fiera Milano im Stadtteil Rho zeigten dabei 2.175 Aussteller die neuesten Trends und Produkte im Bereich Einrichtung und Lifestyle. Teil der Möbelmesse war unter anderem auch das groß angelegte Projekt „Design with Nature“, das den Veranstaltern zufolge eine andere Art und Weise zeigen sollte, wie Produkte im Einklang mit der Natur gebaut und hergestellt werden können, ohne dafür weiterhin Rohstoffe zu verbrauchen, sondern indem ökologisch sinnvolle Wege wie etwa Recycling und Upcycling gewählt werden.

Orchideengarten für das Schaufenster niederländischer Designer

Doch nicht nur auf dem Messegelände selbst gab es während der Designwoche viel zu entdecken, sondern überall in Mailand. Zum Beispiel das Schaufenster der niederländischen Designer, das unter dem Titel „Masterly – The Dutch in Milano“ im Palazzo Francesco Turati zu finden war, wo auch die Mailänder Handelskammer ihren Sitz hat. Ebenfalls präsent war „Orchideen Nederland“, die Organisation der niederländischen Orchideengärtner und -veredler, die dort bereits zum zweiten Mal ihr Sortiment während der Mailänder Möbelmesse präsentieren konnte. Rund tausend Pflanzen verwandelten den historischen Palazzo nach Angaben der Orchideen-Organisation in diesem Jahr in einen blühenden Garten.

„Passen perfekt zum exklusiven Design im Palazzo“

„Die Orchideen passen perfekt zum exklusiven Design hier im Palazzo und es ist toll, die Reaktionen des Publikums auf den schönen Orchideengarten zu sehen. Er zaubert buchstäblich ein Lächeln auf ihr Gesicht“, resümiert Claudia Broch, Sprecherin von „Orchideen Nederland“. Ihre Organisation hatte erst kürzlich eine neue Kampagne gestartet, mit der verdeutlicht werden soll, dass Orchideen nicht nur eine stilvolle Bereicherung für das eigene Zuhause sind, sondern ihren Besitzern auch einen Moment des Glücks aus der Natur vermitteln.

Alle Orchideen an Mailänder Bürger verschenkt

Als Zeichen der Wertschätzung für die Gastfreundschaft wurden sämtliche Orchideen aus dem Palazzo Francesco Turati am letzten Tag der Mailänder Designwoche an Bewohner der norditalienischen Stadt verschenkt. „So können sich viele Menschen noch wochenlang an den Blumen erfreuen. Denn die Orchideen blühen ja wesentlich länger als die Design- und Möbelmesse dauert und zeigen in der Regel über mehrere Monate lang ihre Pracht“, so Broch.

Cookie-Popup anzeigen