News

Online-Abstimmung: MDR sucht Gartenflorist 2018

Andrea Knutas, Heiko Steudtner und Christina Müglich wetteifern um den Titel „MDR Gartenflorist 2018“. Der Gewinner begleitet die Sendung MDR Garten ein Jahr lang als Floristik-Experte. Gecoacht werden die Teilnehmer vom amtierenden deutschen Meister Stephan Triebe. 

MDR Gartenflorist 2018: Christina Müglich tritt für Thüringen an. Foto: Screenshot YouTube

Gartenflorist 2018: Floristik für eine Silberhochzeit im Trachtenstil

Der Wettstreit läuft noch bis zum 11. März. Die Aufgaben haben es in sich. Zuerst mussten die Teilneher einen Strauß in Pastellfarben für eine Silberhochzeit gestalten. Besonderer Kniff: Das Werstück sollte zu einem Trachtenpaar passen. Die „Silberhochzeitler“ wünschen sich zudem einen hängenden Schmuck für eine Almhütte, auf der sie das Fest abhalten möchten. Er soll in der Mitte der Hütte hängen. Da die Lokalität nur begrenzten Platz bietet, soll der floristische Raumschmuck nicht größer als zwei Meter sein und auch transportabel sein. Die Materialien dürfen die Floristen frei wählen. 

Drei Kandidaten, drei Aufgaben

Besonders knifflig gestaltet sich Aufgabe drei. Hier müssen die Kandidaten einen Überraschungsgegenstand in ihr Werkstück einbauen, das sie frei für die genannte Silberhochzeit gestalten dürfen. Mit von der Partie: Eine Kloßkelle, ein Nudelholz und ein altes Telefon. 

Für Knutas, Steudtner und Müglich ist es nicht der erste Wettbewerb. Andrea Knutas ist bereits seit der Wiedervereinigung als Floristin aktiv. Für sie gibt es keine Blume, die ihr nicht gefallen würde. Außerdem wird die Floristin aus Dessau-Roßlau bei den Landesmeisterschaften in Sachsen-Anhalt antreten. 

Foristik ist mehr als nur Blumen

Ebenfalls mit dabei: Heiko Steudtner, amtierender sächsischer Landesmeister. „Floristik ist für mich mehr als nur Blumen. Als Florist bin ich gleichzeitig Kaufmann, Dekorateur, Designer, Freudenbereiter, Seelsorger, Verkäufer, Eventmanager, Berater und Vertrauter“, sagt er gegenüber dem Mitteldeutschen Rundfunk. Das Teilnehmerfeld wird von Christina Müglich abgerundet. Die Hessin hat bereits an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen und startet im Rennen um die Position als MDR Gartenflorist 2018“ für Thüringen.

Alle Werkstücke, sowie Videoprofile der Teilnehmer finde Sie hier. Die Abstimmung ist noch bis zum 11. März möglich.

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!