Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

14. 07. 2017

Online-Handel: DIY-Artikel und Blumen boomen

Rund die Hälfte der Umsätze (6,6 Milliarden Euro, plus 2,5 Prozent) im Online-Handel erwirtschaften die digitalen Marktplätze wie Amazon. Foto: Fotolia

Im zweiten Quartal stieg im Online-Handel der Umsatz mit DIY-Artikeln und Blumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 32,4 Prozent auf 532 Millionen Euro an.

E-Commerce legt um 11,1 Prozent im ersten Halbjahr zu

Wie die große Verbraucherstudie des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) belegt, befindet sich der gesamte Sektor auf dem Vormarsch. Insgesamt legte der E-Commerce im ersten Halbjahr 2017 um 11,1 Prozent zu. Rund die Hälfte der Umsätze (6,6 Milliarden Euro, plus 2,5 Prozent) im Online-Handel erwirtschaften die digitalen Marktplätze wie Amazon.

Die Multichannel-Versender wiederum machten mit einem Wachstum von 21,1 Prozent an Boden gut. Sie verschickten Waren im Wert von 5,6 Milliarden Euro. Besonders die Händler, die ein stationäres Geschäft betreiben, prägten mit 2,3 Milliarden Umsatz das positive Bild besonders.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -