News

Pantone “Living Coral”: Florales in der Trendfarbe des Jahres

„Living Coral“ ist die offiziell von Pantone ausgezeichnete Trendfarbe für 2019. Auch Blumen und Pflanzen tragen den begehrten und vor allem fröhlichen und lebensbejahenden Farbton. In Kombination mit moderner Deko wie Hängeampeln werden sie zu einem trendigen Accessoire auf der Terrasse, im Garten oder im Topf.

Die Trendfarbe “Living Coral” findet sich auch bei Blumen und Pflanzen wie hier bei der Delosperma. Foto: Plantipp B.V

Sorgt für blütenreiche Momente im Garten: die Dahlie "Dreamy Eyes". Foto: Plantipp B.V

Living Coral als lebensfroher Trend

Als eine „fröhliches, lebensbejahendes Korallenrot mit goldenen Untertönen, welches Energie spendet und auf sanfte Art belebt“ beschreibt das Unternehmen Pantone seinen auf Marktanalysen basierenden farblichen Trendtipp „Living Coral“ für dieses Jahr. Greifen Sie ihn für Ihre Kunden auch mit Pflanzen auf und kreieren Sie Arrangements für eine ganze Saison vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Neu auf dem europäischen Pflanzenmarkt ist Delosperma „Salmony Pink“, welche die „Wheels of Wonder“-Familie ergänzt. Als Gartenstaude bietet sie von April bis November Blüten, die bei Nützlingen wie Bienen und Schmetterlingen besonders beliebt sind. Als Sonnenliebhaberin ist sie äußerst hitzetolerant und braucht nur wenig Wasser. Im Winter ist sie winterhart bis zu minus zwölf Grad Celsius.

Auch pflegeleichte und selbstreinigende Dahlien wie „Dreamy Eyes“ sorgen für blütenreiche Momente im Garten, da sie immer wieder ihre Knospen öffnen. Dabei bilden die von apricot- bis lachsfarbenen Blüten mit dem orangefarbenen Zentrum einen auffälligen Kontrast zum dunklen burgunderfarbenen Laub.

Insektenfreundliche Farbgeber

Ein weiterer Blickfang ist Coreopsis verticillata „Gardenscape Melon“. Die bienenfreundliche Blume eignet sich für einen vollsonnigen Standort, an dem sie ihre korallenfarbenen Blüten von Juli bis November durchgehend präsentieren kann. Mit ihrem kompaktem und buschigem Wuchs bis zu 25 Zentimetern ist „Gardenscape Melon“ nicht nur gut geeignet für die Balkon- oder Kübelbepflanzung Ihrer Kunden, sondern auch äußerst resistent gegen Krankheiten. Auch im Beet, auf normalem, Sand- oder Lehmboden fühlt sie sich wohl.

Unter den aufrechten Blütenformen fällt vor allem die neue Sorte Isoplexis „Bella“ ins Auge. In einem auffälligen korallen-orange blüht die Staude von Mai bis Oktober und bietet ebenso Insekten ein reichliches Nahrungsangebot. Die kompakt wachsende Blume wächst schnell bis zu 60 Zentimetern heran und benötigt einen Standort in voller Sonne oder alternativ im Halbschatten.

Neuer Blattschmuck für das ganze Jahr

Sorgen Sie für Abwechslung, indem sie neben den blütenreichen Neuheiten zudem Blattschmuck-Pflanzen in Ihr Sortiment integrieren. Darunter beispielsweise die Heuchera villosa „Kassandra“. Die Kreuzung aus den bekannten Sorten „Mocha“ und „Caramel“ wurde im Garten von Thierry Delabroye in Frankreich entdeckt. Das ganze Jahr über trägt „Kassandra“ große und stabile Blätter in unterschiedlichen Farbschattierungen von einem frühlingshaften Lachsrosa bis zu einem herbstlichen Schokoladenbraun. Ihre Blüten öffnet sie von Juni bis August. Sie ist sehr frosthart mit bis zu minus 30 Grad Celsius und verträgt Schatten- sowie Sonnenplätze.

Die Pantone Trendfarbe „Living Coral” ist nicht nur ein Farbtupfer in Topf, Beet oder als auffällige Terrassendekoration. Auch im Haus können die Blumen und Pflanzen in der Farbe des Jahres mit Sofakissen oder anderen farblich abgestimmten Tischsets zu einem trendigen Blickfang gestaltet werden.

Jetzt lesen!