News

Pfingstrose: Perfekte Blume für den Frühsommer

Das Blumenbüro bricht eine Lanze für die Pfingstrose. Sie ist nur von Mai bis Ende Juni ist sie erhältlich und stellt die perfekte Blume für den Frühsommer dar.

Floristen können ihren Kunden Pfingstrosen in Kombination mit Wildblumen anbieten oder auch einen rundgebundenen Strauß mit verschiedenen Farbtönen. Foto: BBH

Pastellfarbene und volle Blüten

Die Pflanze zeichnet sich durch pastellfarbene und volle Blüten, die sich nach und nach öffnen. Dabei ist die Farbpalette breit gefächert: ob nun dezente Crèmefarben, Apricot, Rosatöne, kräftiges Pink oder dunkles Bordeauxrot. Seltener, aber dafür akzentreicher sind Pfingstrosen mit verschiedenen Farbverläufen, in kräftiger gelber oder roter Ausprägung.

Pfingstrose: die Diva unter den Blüten

„Die Pfingstrose ist eine echte Diva und das Geheimnis ihrer Beliebtheit liegt in der Exklusivität“, ist sich das Blumenbüro sicher. Außerdem reicht schon eine einzige Blume aufgrund der Blütengröße aus, um eine ganze Vase zu füllen. Zudem können Floristen ihren Kunden eine Kombination mit Wildblumen anbieten oder auch einen rundgebundenen Strauß mit verschiedenen Farbtönen.

Käufer sollten stets beachten, dass sie den Stiel der Pfingstrose schräg mit einem scharfen Messer anschneiden. Die Vase sollte sauber und mit frischem Wasser gefüllt sein, welches gerne immer wieder getauscht werden darf, damit die Blume ein Vasenleben von zwei Wochen erreicht.

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!