News

Rosenfest zelebriert die „Königin der Blumen“

Nicht nur ein fester Kalendereintrag für ausgesprochene Liebhaber: Vom 21. bis 26. Juni wird beim Rosenfest in den Schlossgärten im niederländischen Arcen die Königin der Blumen zelebriert.

Workshops und Führungen durch das Rosarium

Auf dem Festival gibt es eine Menge zu entdecken: Ehrenamtliche Mitarbeiter führen die Besucher durch das Rosarium. Die belgische Rosenexpertin und Schriftstellerin Danielle Houbrechts vermittelt Wissen, Tipps und Tricks in ihren Workshops, die sich rund um die Rose drehen.

Maja van ’t Oever und Jan Alofs singen im Rosarium (leichte) klassische Opern, Operetten und Musical- Melodien. Harfenspielerin Lies Joosten wird die Besucher mit den warmen, hellen Klängen ihrer keltischen Harfe verzaubern – ihr Repertoire besteht aus keltischer, lateinamerikanischer indischer Musik.

Rosenkönigin besucht das Rosenfest in den Schlossgärten Arcen

Auch eine Vielzahl besonderer Rosenpflanzen, die die Besucher vor Ort einkaufen können, locken in die Schlossgärten Arcen. Verschiedene Züchter beliefern die Veranstaltung mit den nötigen Pflanzen. Am Sonntag, den 24. Juni, wird die Rosenkönigin aus Lottum dem Rosenfest einen Besuch abstatten.

Ebenfalls mit von der Partie: Regionale Top-Floristen, die das Rosenfest mit Blumenarrangements dekorieren. Im Schloss warten auf die Festivalgäste verschiedene Themenbereiche. Der Hochzeitssaal präsentiert Brautsträuße in Kombination mit Brautkleidern. Vier Räume werden von Studenten der Ausbildung Bloem, Groen & Styling (Floristik) vom Citaverde College Horst mit verschiedenen Rosenarrangements eingerichtet. Das Publikum wählt das schönste Blumenarrangement.

Weitere Informationen zum Programm, Öffnungszeiten und Eintrittskarten finden sich unter www.schlossgaerten.de.