Das Ideenportal für Einzelhandelsgärtner und Floristen.

News

09. 03. 2018

Schule im Grünen ist zurück

Abwechslung im Schulalltag: Unterricht auf der grünen Wiese im Park der Gärten. Foto: Park der Gärten

Am 16. April ertönt im Park der Gärten der Gong zur ersten Unterrichtsstunde des Jahres. 200 Kurse in fünf Themenblöcken stehen zur Auswahl. 

Schule im Grünen: Fünf Unterrichtsbereiche

Das Unterrichtsspektrum umfasst die Bereiche „Biologische Vielfalt der Pflanzen“, „Bäume kennenlernen und erleben“, „Umwelt- und Naturerkundung“, „Voll im grünen Bereich – Berufswunsch Gärtner/in“ und „Natur und künstlerisch-kreative Gestaltung“. Die Kurse können ab sofort auch online gebucht werden. Dazu wurde das Thema in die Webseite des Parks der Gärten eingebettet. 

Das pädagogische Angebot im Park endet zum 28. September 2018. In den Schulferien sind keine Unterrichtseinheiten vorgesehen. Das grüne Klassenzimmer wurde 2007 vom Niedersächsichen Kultusministerium offiziell als außerschulischer Lernstandort anerkannt. 


Das Team der Lehrkräfte setzt sich zusammen aus Biologen, Agraringenieuren, Gärtnern sowie Pädagogen mit fachlichem Bezug zu Natur- und Umweltthemen. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrplänen des Staates Niedersachsen. 

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Klicken und lesen!

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!

 Website: plehn media
© 2018 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -