News

Starfloristin gibt Tipps für langes Vasenleben bei Hitze

Philippa Craddock wurde spätestens bekannt, als sie Brautschmuck und florale Deko für die Hochzeit von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle anfertigte. Nun gibt sie Preis, was sie ihren Kunden rät, um das Vasenleben von Schnittblumen bei Hitze zu verlängern.

Frische Schnittblumen fühlen sich an einem Ort in der Wohnung wohl, an dem sie nie dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Foto: Pixabay

Schnittblumen: Saubere Vase der erste Schritt für langes Vasenleben

An erster Stelle steht stets eine saubere Vase, die mit Bleiche gereinigt werden sollte, um so auszuschließen, dass Bakterien die Schnittblumen befallen. Außerdem empfiehlt die Floristin stets frisches Wasser zu verwenden, wenn möglich jeden Tag aufs Neue. Die Temperatur sollte zwischen kalt und Raumtemperatur angesiedelt sein. In das Blumenwasser soll der Kunde einen Tropfen Bleiche geben. Blütenblätter, die unter die Wasseroberfläche reichen, müssen abgeschnitten und der Blütenstängel diagonal angeschnitten werden.

Blumensträuße fühlen sich in der Brise wohl

Frische Schnittblumen fühlen sich an einem Ort in der Wohnung wohl, an dem eine leichte Brise zu spüren ist und an dem sie nie dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Des Weiteren empfiehlt die Starfloristin, Kunstblumen und Blattgrün in Kombination zu verwenden, um die frischen Schnittblumen so voller aussehen zu lassen und dem Design auch einen langanhaltenden Look zu verschaffen.

 

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!