News

Tag der offenen Gärtnerei: Start in die Beet- und Balkonsaison 2020

Der Frühling ist nicht mehr weit. Viele Pflanzenliebhaber und Hobbygärtner können es gar nicht erwarten, wieder blühende und grünende Pflanzen um sich zu haben und ihre Freizeit im Garten oder auf dem Balkon zu verbringen. Grund genug, auch in diesem Jahr die Saisoneröffnung mit dem „Tag der offenen Gärtnerei“ zu feiern.

Viele Einzelhandelsgärtnereien feiern den Frühlingsbeginn und den Start in die Pflanzsaison mit dem „Tag der offenen Gärtnerei“. Foto: GMH/BVE

Gärtnereien öffnen bundesweit ihre Gewächshäuser

Jedes Jahr öffnen bundesweit zahlreiche Gärtnereien die Türen zu ihren Gewächshäusern, um interessierten Besuchern eine Fülle von Ideen für das neue Gartenjahr vorzustellen. Passend zum Beginn der Pflanzzeit bieten die Betriebe ihren Kunden am „Tag der offenen Gärtnerei“ einen besonderen Informationsservice rund um die Bepflanzung von Balkon, Terrasse und Garten. Dafür laufen in vielen Gärtnereien schon die ersten Vorbereitungen zum Start in die neue Beet- und Balkonpflanzen-Saison an.

Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau empfiehlt in diesem Jahr das Wochenende vom 25. und 26. April als offiziellen Termin für den „Tag der offenen Gärtnerei“. Die Saisoneröffnung wird auch in diesem Jahr wieder medial durch die Presse-Aussendungen des Grünen Medienhauses (GMH) begleitet werden.

Website informiert Verbraucher über „Tage der offenen Gärtnerei“

Die Mediendienste zur Saisoneröffnung sowie zur Beet- und Balkonpflanzen-Saison erreichen viele Millionen Leser sowohl in Print- als auch in Onlinemedien. Die Mediendienste machen dabei auch auf die Verbraucherwebsite www.ihre-gaertnerei.de aufmerksam. Hier haben die Mitgliedsbetriebe in den Gartenbau Landesverbänden nicht nur die Möglichkeit, ihre Kontaktdaten für die Fachbetriebssuche zu hinterlegen, sie können auch ihre Veranstaltungen im Veranstaltungskalender eintragen. So wissen die Verbraucher genau, wann der „Tag der offenen Gärtnerei“ und weitere kurzweilige Veranstaltungen in der Einzelhandelsgärtnerei in ihrer unmittelbaren Nähe durchgeführt werden.

Bundesverband Einzelhandelsgärtner stellt Marketing-Material bereit

Mit den Spannbändern und Hissflaggen, die der Bundesverband Einzelhandelsgärtner für den „Tag der offenen Gärtnerei“ erstellt hat, können die Mitgliedsbetriebe zudem ganz einfach, individuell und formschön auf den Feier-Tag in der Gärtnerei mit schönen Blumen, Pflanzen und einem unterhaltsamen Veranstaltungsprogramm aufmerksam machen. Darüber hinaus können sie für ihr betriebsindividuelles Marketing auch die professionellen Fotos nutzen, die der Bundesverband Einzelhandelsgärtner im Mitgliederbereich auf seiner Website – natürlich kostenfrei – zur Verfügung stellt.