News

TASPO Awards 2018: Blumenstiel ist Florist des Jahres

Am vergangenen Freitag wurden zum 13. Mal die heiß begehrten TASPO Awards vergeben. Ausgezeichnet wurde auch der Florist des Jahres. Das Team um Sina Bertsch von „Blumenstiel“ sicherte sich den Titel um den „christmasworld Award: Florist des Jahres“. Mit ihrem modernen Weiter- und Ausbildungskonzept überzeugte sie die Jury.

Inhaberin Sina Bertsch von „Blumenstiel“ (3. v. l.) holte sich den diesjährigen TASPO-Award und damit den Titel zum Floristen des Jahres. Foto: Andreas Schwarz & Moritz Rennecke

Der Weg zu einem modernen Floristikfachgeschäft

Kein klassisches, sondern ein ganz besonderes Floristikfachgeschäft – das macht das Unternehmen „Blumenstiel“ von Sina Bertsch aus. Dem Wimsheimer Betrieb gelang es, mit seinem Gespür für Veränderungen und der Anpassung an den Wandel der Zeit die TASPO-Jury von sich zu überzeugen und die Trophäe für den Floristen des Jahres mit nach Hause zu nehmen.

Innerhalb von 13 Jahren und nach zwei Umzügen hat Sina Bertsch mit ihrem Team ihr Sortiment kontinuierlich erweitert und den Kundenwünschen angepasst. So ist Blumenstiel heute ein modernes Floristikfachgeschäft mit einem Pavillon im Außenbereich und jahreszeitlich dekorierten Pflanzen und Saisonartikeln bestückt. Vor allem regionale Pflanzen für alle Jahreszeiten kennzeichnen Ihr Sortiment. Im Zuge der Weiterentwicklung ist für Bertsch auch Weiter- und Ausbildung ein besonderes Anliegen. Sie selber knüpft auf Fachmessen Kontakte, besucht Fleurop- und FDF-Regionalversammlungen und ist bei Meisterschaften dabei.

In Bezug auf die Ausbildungen des Floristen-Nachwuchs hat Blumenstiel gemeinsam mit einem Floristikfachgeschäft aus der Nachbarschaft ein betriebsübergreifendes Ausbildungskonzept ins Leben gerufen. So gehen die Auszubildenden jeden Monat eine Woche in die Berufsschule, verbringen zwei Wochen im Hauptbetrieb des Kooperationspartners mit den Vorzügen eines städtischen Großbetriebs sowie eine Woche im ländlich gelegenen Geschäft von Sina Bertsch.

Mit dem „christmasworld Award" zum Floristen des Jahres

Im Hauptladen von Blumenstiel bietet Sina Bertsch Schnittblumen, Fairtrade-Rosen, Sträuße und Gestecke sowie Zimmerpflanzen und ein umfangreiches Deko- und Geschenksortiment. Ergänzt wird der Laden durch die Garage, den Erderaum und den Beratungsraum. In der Garage präsentiert das Team saisonal abwechselnde Pflanzen, Dekoartikel und mehr. Zur Weihnachtszeit werden dort Adventskränze und Kerzen präsentiert. Der Erderaum beherbergt Blumenerde, Dünger, Pflanzenschutzmittel, Schalen, Körbe und besondere Übertöpfe aus Holz. Zudem werden hier Grabvasen und alles rund um die letzte Ruhestätte geboten.

Bereits zum dritten Mal hat Fleurop das Floristikfachgeschäft „Blumenstiel“ mit fünf Sternen ausgezeichnet. Damit gehört der Betrieb zu rund 300 Fachgeschäften in Deutschland, die bei der Zertifizierung die höchste Sternezahl erreicht haben. In diesem Jahr erlangte Sina Bertsch nun zusätzlich den TASPO-Award „Der christmasworld Award: Florist des Jahres“ mit der Auszeichnung zum Herzblutfloristen. Neben Sina Bertsch konnten zwei weitere Betriebe sich zu den glücklichen Zweit- und Drittplatzierten zählen. Auf Platz 2 landete das Blumenhaus Mayer aus Friedrichshafen. Platz 3 sicherte sich das „BlumenWerk“ aus Bühl.

Alle Infos zur Gala finden Sie auf der Website der TASPO Awards.

 

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!