News

Tendence: Inspirationsquelle für Floristen

Produkte, die besonders in Szene gesetzt werden, sind wahre Anziehungspunkte im Einzelhandel. Wie man in seinem Geschäft gekonnt durch den richtigen Mix den Absatz steigern kann, zeigen vom 30. Juni bis 3. Juli acht renommierte Marken auf der Tendence im Village. Einkäufer können sich auf der Konsumgütermesse außerdem im neuen Trend-Showcase in der Halle 8.0 von den EFSA-Trends (European Floral and Lifestyle Product Suppliers) inspirieren lassen.

Die EFSA präsentiert sich auf der Tendence. Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jean-Luc Valentin

Das Village auf der Tendence ist Kontaktpunkt und Inspirationsquelle zugleich. Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Pietro Sutera

Inspirationsquelle für Floristen

Für Floristen ist die Tendence eine Inspirationsquelle, die  Highlights und spannende Zusatzsortimente bietet. Wer etwas Ausgefallenes für sein Geschäft sucht, findet in der Halle 8.0 die komplette Bandbreite der neuesten Dekorations- und Einrichtungstrends für drinnen und draußen, kündigt die Messe Frankfurt an.

Im EFSA-Pavillon in der Halle 8.0 finden Besucher außerdem die neusten Trends der Herbst-/Wintersaison 2018/19. Das neue Trend-Showcase wurde exklusiv für die Tendence entworfen und zeigt vier unterschiedliche Farb- und Stil-Richtungen. Seit Jahren haben sich die Trends als feste Größe im Markt etabliert, so die Tendence, die Retailer weltweit als Inspiration nutzen.

Für Einkäufer von Gartencentern und DIY-Märkten

Die ausstellenden EFSA-Mitglieder Capi Europe, Edelman, Esschert, NDT International, Ter Steege oder Van Der Leeden zeigen im Trend-Showcase die passenden Kollektionen und Neuheiten für diese Saison. So können sich beispielsweise Einkäufer von Gartencentern und DIY-Märkten für das kommende Jahr inspirieren lassen und vor Ort ordern. Wer als Einkäufer eine kleine Pause braucht, ist eingeladen, sich im EFSA-Pavillon in der Lounge zu entspannen und bei einem Getränk zu erfrischen.

Wie die Gestaltung des Point-of-Sale (POS) Interesse in Kaufabsicht umwandeln kann, präsentieren Cedon, Designimdorf, Donkey Products, Gift Company, Good old friends, Nogallery, Paperproducts und Werkhaus im Tendence-Village in der Halle 11.0. „Das Village sind acht starke Marken, voller Ideen und mit neuen Kollektionen, gebündelt an einem Ort. Damit ermöglichen wir dem Messebesucher eine kurze Auszeit vom Messetrubel, präsentieren unsere neuen Produkte und regen den interaktiven Austausch zwischen Kunden und Unternehmen an“, erklärt als einer der Tendence-Aussteller Tobias Pommerich, Marketing Director, Paperproducts Design GmbH.

Tendence: Trends und Neuheiten

Die Unternehmen zeigen im Village nicht nur Trends und Neuheiten, sondern vor allem kreative Ideen für den POS – von der Produktplatzierung bis hin zur Sortimentsgestaltung. Für Einkäufer verspricht das Village nicht nur Inspirationsquelle zu sein, sondern auch Kontaktpunkt, bei dem der Ideenaustausch im Vordergrund steht.

Die Tendence findet vom 30. Juni bis 3. Juli in Frankfurt am Main statt. (g&v)

E-Paper jetzt lesen!

Jetzt lesen!