News

Tendence: von der Style City in den Sunshine State

In gut zwei Wochen startet die diesjährige Tendence – mit neuen Ausstellern, einem frischen Hallenkonzept und jeder Menge Inspirationen aus der Welt der Geschenk- und Deko-Artikel. So zeigt etwa der Sunshine State in Halle 11 all jene dekorativen Produkte, die die warmen und sonnigen Monate des Jahres noch schöner machen.

Trendiges aus der Welt des Schenkens und der Dekoration gibt es auch in diesem Jahr auf der Tendence zu entdecken. Foto: Jean-Luc Valentin/Messe Frankfurt

Sunshine State: Wohnaccessoires für drinnen und draußen

Wohnaccessoires für drinnen und draußen präsentieren dort etwa John und Marcel Duivenvoorden von Duif’s Florist Articles. Das Unternehmen vertreibt seit über sechs Jahrzehnten zeitlos schöne Vasen, Körbe oder robuste Rattan-Möbel. In der aktuellen Kollektion tauchen aber auch immer wieder natürliche Materialien wie Bambus, Hyazinthen- und Bananenblätter auf.

In Halle 12 finden die Besucher der Tendence den Ausstellungsbereich Design City, in dem die gesamte Bandbreite an Produkten aus dem gehobenen Marktsegment zu finden ist. Angekündigt haben sich hier Marken wie Autare, Kreafunk und Uashmama, aber auch Neuausteller wie Tica Copenhagen, Be Home, Anna Andreadi, Nord Deco oder das dänische Interior-Label Specktrum präsentieren sich dort.

Style City und Moment Market

Die Style City wartet in Halle 8 auf interessierte Besucher. Hier ist der Concept-Store-Gedanke Trumpf, der sich in den fünf Lebenswelten Modern, Earth, Urban, Cosy und Adventure ausdrückt. Zu den Ausstellern in diesem Messebereich gehört unter anderem der niederländische Familienbetrieb Besselink Licht, der sein umfassendes Sortiment an Innen- und Außenleuchten vorstellt – darunter die „Move Me“-Produktserie: eine völlig neue Art der Beleuchtung durch LED-Lampen mit integriertem Diffusor.

In Halle 9 schließt sich der sogenannte Moment Market an, wo die Besucher der Tendence in die bunte Welt der Geschenk- und dekorativen Artikel für sämtliche Anlasse im Jahr eintauchen können. Messe-Rückkehrer Chr. Bollweg wird hier unter anderem zu finden sein und ein liebevoll zusammengestelltes Sortiment an trendigen Dekorationsideen und romantischen Hochzeitsaccessoires zeigen – von schimmernden Skulpturen über Windlichter im Vintage-Stil bis hin zu kreativen Geschenken für das Brautpaar.

Neues Hallenkonzept der Tendence gut angenommen

„Wir freuen uns, dass das neue Hallenkonzept so gut angenommen wird“, erklärt Philipp Ferger, Bereichsleiter Tendence. „Dies zeigt uns, dass wir mit der Umplanung der Tendence die richtige Entscheidung getroffen und die Anforderungen der Branche angemessen berücksichtigt haben.“

Die Tendence findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis 1. Juli statt.